1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Vlotho
  6. >
  7. „Gutes Signal für die Stadtentwicklung“

  8. >

Regionale-Projekt „Vlotho An der Weser“ erhält den A-Status - Urkunde überreicht

„Gutes Signal für die Stadtentwicklung“

Vlotho

Jetzt haben die Vlothoer Stadtentwickler es auch schriftlich per Post bekommen. Die Leitung der Regionale 2022 (Urban Land OWL) hat der Stadt per Urkunde den A-Status ihres Regionale-Projektes „Vlotho An der Weser“ bescheinigt. Gemeinsam mit dem entsprechenden Regionale-Banner konnten Bürgermeister Rocco Wilken und Stadtentwickler Michael Fißmer die Urkunde jetzt im Rathaus präsentieren.

Von Joachim Burek

Stadtentwickler Michael Fißmer und Bürgermeister Rocco Wilken präsentieren Urkunde und Banner für das Vlothoer Regionale-Projekt. Foto: Joachim Burek

Bei der Regionale beteiligt sich die Stadt an dem kreisübergreifenden Projekt  „Erlebnisraum Weserlandschaft“, an dem die Kreise Herford, Lippe, Höxter und Minden-Lübbecke mit ihren Beiträgen teilnehmen.  Projektthemen sind Tourismus, Naturschutz und Mobilität (Anbindung ins Hinterland).  So wird es beispielsweise eine Route mit Haltepunkten für Radler entlang des Weserraumes geben, der von Beverungen bis Petershagen reicht. „Bei uns in Vlotho werden zwei dieser Haltepunkte im Bereich Hof Meierbröker und an den Teichen am Höferweg eingerichtet“, teilte der Bürgermeister mit.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE