1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Vlotho
  6. >
  7. In Vlotho ist Expertinnenrat gefragt

  8. >

Fit für künftige Herausforderungen: Stadt stellt neue Klimamanagerin und die neue Umweltbeauftragte vor

In Vlotho ist Expertinnenrat gefragt

Vlotho

"Dem Klima- und Umweltschutz wird in diesen 20er Jahren eine immer größere Bedeutung zukommen, die für unser alltägliches Handeln maßgeblich sein wird. Die Stadt Vlotho muss sich für diese Herausforderung gut aufstellen. Dies haben wir mit der Einstellung zweier Expertinnen für diese Fachbereiche getan.“ Mit diesem Worten hat Bürgermeister Rocco Wilken die neue Klimamanagerin der Stadt, Sarah Wagner, und Vlothos neue Umweltbeauftragte, Greta Heineking, im WB-Gespräch vorgestellt. Beide Frauen hatten am 15. Oktober ihren Dienst bei der Stadt Vlotho angetreten.

Von Joachim Burek

Bürgermeister Rocco Wilken stellt mit Sarah Wagner die neue Klimamanagerin sowie mit Greta Heineking (Mitte) die neue Umweltbeauftragte vor. Sie präsentiert den Abfuhrkalender 2022, der auch den neu erstellten Umweltknigge der Stadt enthält.  Foto: Joachim Burek

Die 27-jährige neue Klimamanagerin aus Preußisch Oldendorf hat nach dem Abitur 2013 am Gymnasium in Espelkamp an der Universität Bielefeld Umweltwissenschaften studiert und sich nach dem Bachelor-Abschluss im Master-Studiengang auf den Schwerpunkt „Angewandte Ökologie“ im Umwelt- und Naturschutz konzentriert.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE