1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Vlotho
  6. >
  7. Jetzt werden die Nachholtermine nachgeholt

  8. >

Sebastian Krämer, Frauenfrühstück, Lesungen, Chansons: Kulturprogramm in Vlotho steht bis März fest

Jetzt werden die Nachholtermine nachgeholt

Vlotho

Bundesweit hatten Kulturveranstaltungen in den vergangenen zwei Jahren einen schweren Stand. Auch in Vlotho musste aufgrund mehrerer Corona-Wellen etliches ausfallen, anderes wurde immer wieder neu verschoben. Deshalb könnte das  neu erscheinende Kulturprogramm für die Zeit bis März 2023 den Titel tragen „Jetzt aber wirklich!“ Die Eintrittskarten sind ab sofort in der Stadtbücherei und bei VlothoMarketing erhältlich.

Von Heike Pabst

Hannelore Brünken-Busche, Elke Franz, Karola Trawinsky, Karin Volkmann, Inge Wienecke, Katharina Vorderbrügge, Barbara Büschenfeld, Silvia Rose und Heike Begemann-Dröge präsentieren die neuen Veranstaltungen – hier in der Heinrich-Berges-Ausstellung in der Jugendkunstschule, die ebenfalls zum Kulturprogramm der Stadt bis März zählt. Foto: Heike Pabst

Durch die Nachholtermine sei ein „sehr volles Kulturprogramm“ entstanden, so die Kulturbeauftragte der Stadt Vlotho, Katharina Vorderbrügge. Daran sind der Förderverein der Stadtbücherei Vlotho, die Jugendkunstschule, der Heimatverein Vlotho, der Partnerschaftsverein Vlotho-Aubigny und die Gleichstellungsstelle der Stadt ebenfalls beteiligt.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE