1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Vlotho
  6. >
  7. Lions helfen in Vlotho

  8. >

Club und Stadt wollen Zusammenarbeit ausbauen

Lions helfen in Vlotho

Vlotho (WB). In einer ersten Zusammenkunft haben im Vlothoer Rathaus Bürgermeister Rocco Wilken und Bernd Kunz, Präsident des Lions Club Bad Oeynhausen, über die Aufnahme und Entwicklung einer Zusammenarbeit zwischen der Stadt Vlotho und dem Lions Club gesprochen.

Auf dem Balkon des Vlothoer Rathauses (von links): Verwaltungs-Mitarbeiter Axel Mowe, Bürgermeister Rocco Wilken, Dr. Frank Meyer (Vizepräsident des Lions Club Bad Oeynhausen) und Bernd Kunz (Präsident des Lions Club Bad Oeynhausen).

Begleitet wurde das Gespräch vom Verwaltungsmitarbeiter Axel Mowe, unter anderem Ansprechpartner für das Ehrenamt in Vlotho, und dem derzeitigen Vizepräsidenten des Lions Clubs, Dr. Frank Meyer, der selbst in Vlotho wohnt.

Den Lions Club Bad Oeynhausen gibt es seit 1970. Er besteht aus engagierten Menschen aus unterschiedlichen Berufen, die in der gemeinsam erbrachten karitativen Tätigkeit eine hohe Wirksamkeit und Zufriedenheit sehen, wie sie sie allein nicht erreichen könnten. Der Club fördert in lionistischer Tradition Kinder und Jugendliche in Bad Oeynhausen und nun auch in Vlotho an Stellen und in Projekten, wo öffentliche Mittel oder auch andere Hilfsangebote nicht oder zu gering zur Verfügung stehen.

Schon seit Beginn ihrer Tätigkeit fördern die Lions beispielsweise den Waldkindergarten auf der Ebenöde auf der Grenze zwischen Vlotho und Bad Oeynhausen.

Fahrrad-Werkstatt

Bürgermeister Wilken freut sich über die Ausweitung der Tätigkeiten der Lions in seine Stadt und begrüßt ausdrücklich jede Unterstützung in Vlotho. Das nächste vom Lions Club Bad Oeynhausen unterstützte Projekt wird die Fahrradwerkstatt des Evangelischen Kinder- und Jugendzentrums Valdorf sein.

Der Lions Club Bad Oeynhausen mit seinen aktuellen Präsidenten freut sich auch auf jede Kontaktaufnahme durch Vlothoer Bürger, besonders über Vorschläge für mögliche Projekte in Vlotho und zwar unter folgender E-Mail-Adresse: info@lc-badoeynhausen.de.

Startseite
ANZEIGE