1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Vlotho
  6. >
  7. Löschgruppe setzt ein Zeichen

  8. >

Protest im Vlothoer Ortsteil Bonneberg gegen ICE-Neubaustrecke

Löschgruppe setzt ein Zeichen

Vlotho (WB)

Der Protest gegen eine mögliche ICE-Strecke durch die Region weitet sich aus. Nach der Kirchengemeinde Exter-Bonneberg ist jetzt auch die Löschgruppe Bonneberg der Bürgerinitiative WiduLand beigetreten. Der Chef der Freiwillgen Vlotho hat einen ganz besonderen Grund für seine Ablehnung des Großprojektes.

Gisela Schwarze

Gerd Schormann, Sascha Besler, Uwe Ramforth, Norbert Seeger, Oliver Preuß, Pascal Besler, Manuel Besler, Philip Schröder, Thomas Prüßmeier und Louis Böloch (von links) hoffen auf die optische Wirkung des Banners gegen den Bau der ICE-Trasse. Foto: Gisela Schwarze

Seit drei Monaten existiert die Bürgerinitiative „WiduLand“ und informiert die Bürger über das Vorhaben der Deutschen Bahn, im heimischen Raum eine ICE-Trasse zu bauen. Inzwischen sind mehr als 1700 Menschen der Initiative beigetreten. Ziel von „WiduLand“ ist es, die Interessen der Bürger entlang der geplanten ICE-Neubaustrecke im Bereich der Ortsteile von Vlotho, Kalletal und Bad Salzuflen zu vertreten.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE