1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Vlotho
  6. >
  7. Mercedes fährt Fußgänger auf dem Gehweg um

  8. >

37-jähriger Vlothoer wird verletzt – Unfallfahrer (71) soll betrunken gewesen sein

Mercedes fährt Fußgänger auf dem Gehweg um

Vlotho

Bei einem Unfall am Sonntagabend ist in Vlotho ein 37-jähriger Fußgänger verletzt worden, als ein Mercedes in der Hochstraße auf den Gehweg geriet. 

Symbolbild. Foto: Jens Büttner/dpa-Zentralbild/ZB

Laut Polizei ging der 37-Jährige aus Vlotho auf dem Gehweg an der Hochstraße in Richtung Südfeldstraße. Im Einmündungsbereich der Hochstraße zur Bergstraße wollte er die Straße überqueren.

Zeitglich fuhr ein Mercedes auf der Hochstraße aus Richtung Winterbergstraße kommend und bog in die Bergstraße ein. Dabei gelangte der bis dahin unbekannte Mercedesfahrer auf den Gehweg und stieß mit dem Fußgänger zusammen. Dieser wurde bei dem Zusammenstoß verletzt.

Der Fahrer des Mercedes habe jedoch nicht angehalten, sondern sei weitergefahren. Der 37-Jährige verständigte die Polizei.

Die Polizisten trafen an der Oststraße auf einen 71-jährigen Vlothoer, auf den der gesuchte Mercedes zugelassen ist und auf den die Fahrerbeschreibung des 37-Jährigen passte. Da den Beamten sogleich starker Alkoholgeruch entgegenschlug, brachten sie den 71-Jährigen zur Herforder Wache. Dort wurden zwei von der Staatsanwaltschaft angeordnete Blutproben entnommen. Schon der freiwillig durchgeführte Atemalkoholtest fiel deutlich positiv aus. Der Führerschein des Vlothoers wurde sichergestellt und das Fahren fahrerlaubnispflichtiger Fahrzeuge wurde ihm untersagt.

Startseite
ANZEIGE