1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Vlotho
  6. >
  7. Orgel und Harfe erklingen in St. Stephan Vlotho

  8. >

Gemeinsames Konzert von Ulrike Busse und Līga Auguste – Kirchenkreis lädt ein

Orgel und Harfe erklingen in St. Stephan Vlotho

Vlotho

Ein besonderes Konzert steht am Samstag, 30. April, in St. Stephan Vlotho an: Ab 18 Uhr werden die Klänge von Harfe und Orgel die Zuhörerinnen und Zuhörer in die Klangwelt der Romantik entführen und den Bogen bis ins 20. Jahrhundert spannen. Ulrike Busse und Līga Auguste gestalten das Konzert.

In St. Stephan wird es am 30. April romantisch. Foto: Jürgen Gebhard

Die virtuose Harfenistin Ulrike Busse spielt Werke von Claude Debussy, Carlos Salzedo und Moshe Lustig für Solo-Harfe. Zusammen mit Kantorin Līga Auguste aus Vlotho interpretiert sie die Aria im klassischen Stil von Marcel Grandjany.

Ulrike Busse ist mit der Harfe zu erleben. Foto:

"Ein bisschen Musik aus dem Barockzeitalter darf aber auch nicht fehlen", sagt Līga Auguste: "In der Interpretation des ungewöhnlichen Duetts erklingt das Concerto B-Dur von Georg Friedrich Händel." Außerdem spielt die Kantorin die klassisch empfundene, aber aus dem Romantikzeitalter stammende Fantasie und Fuge B-Dur des französischen Komponisten Alexandre-Pierre-François Boëly sowie Werke des belgischen Komponisten Floor Peeters.

Der Eintritt kostet 12 Euro, ermäßigt 6 Euro. Die Karten sind ab 17.30 Uhr an der Abendkasse verfügbar.

Seit 2017 ist Liga Auguste Kantorin in Vlotho. Foto: Ev. Kirchenkreis Vlotho

Zur Person: Ulrike Busse

Zur Person: Līga Auguste

Startseite
ANZEIGE