1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Vlotho
  6. >
  7. Rad des Bürgermeisters geklaut

  8. >

Fahrzeug verschwindet von Rathaus-Parkplatz – Rocco Wilken sucht es über Facebook

Rad des Bürgermeisters geklaut

Vlotho (WB/jg). Das Fahrrad des Bürgermeisters ist weg. Ein Unbekannter oder eine Unbekannte hat es am Wochenende vor dem Vlothoer Rathaus geklaut.

Diese Fotos des älteren Modells der Marke Peugeot hat Bürgermeister Rocco Wilken im Internet veröffentlicht. Foto:

Bürgermeister Rocco Wilken ist sportlich: Seit April fährt er fast jeden Morgen mit seinem Fahrrad von Exter zur Arbeit nach Vlotho, abends geht es mit Muskelkraft wieder zurück. Zum einen ist das für ihn eine einfache Möglichkeit, sich zu bewegen. Zum anderen bereitet sich der Bürgermeister so auf die Triathlons in Möllbergen am 7. Juli und in Exter am 25. August vor.

Rocco Wilken nimmt es mit Humor und hat den Verlust seines Rads auf seinem Facebook-Account gepostet: »So, mein lieber Freund/liebe Freundin.... Fahrrad ausleihen ist ok. Aber bitte wieder zurückbringen. Übrigens, Du fährst doch wohl nicht ohne Helm? Den hättest Du Dir ruhig auch gern ausleihen können. Also, vielleicht bringst Du mein gutes altes Bike ja wieder zum Rathaus zurück! Vielleicht hat es ja auch einer gesehen und sagt mir Bescheid wo es steht. Besten Dank und Gruß, Rocco.«

Vlothoer bieten Stadtoberhaupt Räder zum Ausleihen an

Facebook-Nutzer haben den Beitrag schon fleißig geteilt und kommentiert. Einige empfehlen dem Bürgermeister, ein E-Bike bei Vlotho-Marketing auszuleihen oder bieten ihm leihweise das eigene Fahrrad an. Und eine andere Userin gibt sich optimistisch: »Ich gehe mal davon aus, dass das Rad spätestens morgen wieder am Rathaus steht... in Vlotho wird sich damit doch niemand mehr trauen zu fahren... ich drück die Daumen«.

Bei dem gestohlenem Fahrrad handelt es sich um ein älteres Model der Marke Peugeot in einem auffälligen Blau.

Startseite