Anstiftung zur vorsätzlichen Veruntreuung: Verfahren gegen 56-jährigen Vlothoer wird fortgesetzt

Richter kommt Falschaussagen auf die Spur

Vlotho/Bad Oeynha...

Hat er seine Lebensgefährtin zu vorsätzlicher Veruntreuung von etwa 250.000 Euro angestiftet oder wusste der 56-Jährige aus Vlotho tatsächlich nichts davon, wie er erneut vor dem Amtsgericht in Bad Oeynhausen beteuerte?

Wilhelm Adam

Für den noch anstehenden Prozesstag am Amtsgericht Bad Oeynhausen wird das Urteil in dem Prozess gegen den Mann aus Vlotho erwartet. Foto: Heike Pabst

Überraschend eng wurde es dort nun für ihn, als ihn der Vorsitzende Dr. David Cornelius mit Falschaussagen vor der Polizei konfrontierte.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!