1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Vlotho
  6. >
  7. Rock an der Grundschule

  8. >

Vlothoer feiern ein Festival für den guten Zweck

Rock an der Grundschule

Vlotho (WB). Schönes Wetter, viele Gäste: Das vierte »Exter rockt« des Vereins »Heinzelmännchen« hat mehr als 500 Besucher angezogen. Auf dem Schulhof der Grundschule Exter feierten Eltern und Kinder mit rockiger Musik und zahlreichen Spielen. Die Party dauerte bis spät in die Nacht.

Beim dem Festival rocken Groß und Klein den Schulhof in Exter. Silas (links), Anastasia Koch und Luca spielen gemeinsam Schlagzeug und Gitarre. Foto: Frank Lemke

Der Kindergarten Sommerwiese des DRK eröffnete das Festival mit kräftigen Trommelschlägen zum Rhythmus des Liedes »Played a Live«von Safri Duo. »„Ein herzliches ›Hallo‹ und ein großes Dankeschön an die ›Heinzelmännchen‹, die dieses Fest ermöglichen«, begrüßte der Leiter der Kindertagesstätte, Ron Rammert, die Gäste. Jedes Jahr unterstützten die »Heinzelmännchen«“ mit dem Festival einen Kindergarten in Vlotho.

Reinerlös wird gespendet

Im ersten Jahr erwirtschafteten sie einen Reinerlös von 2500 Euro, im zweiten 5000 Euro und im dritten 8000 Euro. Dieses Jahr hat die Kita Sommerwiese den Zuschlag bekommen. Wie viel Geld es sein wird, steht noch nicht fest. Die alte Matschanlage im Garten des DRK-Kindergartens ist marode. Mit dem Erlös soll sie erneuert werden. »Unter all den Bewerbungen haben wir die Sommerwiese ausgesucht, da sie die Hilfe am dringendsten braucht«, sagte Vereinssprecherin Sabrina Nottmeier.

Die 134 Kinder der Kita haben sich für das Programm mächtig ins Zeug gelegt. Monatelang haben sie für den Auftritt auf der Bühne geprobt. Bei der Vorbereitung und beim Fest selbst haben der Verein und die Kita eng zusammen gearbeitet. Die »Heinzelmännchen« stellten die Infrastruktur und Künstler zur Verfügung. Die Kindertagesstätte organisierte ein Bühnenprogramm sowie zahlreiche Stände, von der selbst gemachten Zuckerwatte bis zum Kinderschminken.

Im Laufe des Nachmittags zauberte Thomas Bubig alias »Samoti« für die kleinen Besucher. »Frank & seine Freunde« trat ebenfalls für die Kinder auf. Nach den »Tides« rockten die »Dirty Chucks« die Bühne. Höhepunkt des Festivals war der Auftritt der Bielefelder Band »Franqee« am Abend, gefolgt von den »DizzyDudes« und »Kuya Lu«.

Viel Spaß für die Kinder

Jessica Schmitz war mit ihrem Sohn Klaas und Ehemann Dirk das erste Mal bei »Exter rockt«. »Richtig schön hier. Das Angebt für Kinder ist großartig und die Erwachsene haben ebenfalls viel Spaß«, sagte Jessica Schmitz. Die Vlothoerin war begeistert von dem ehrenamtlichen Einsatz der »Heinzelmännchen«.

Die Vorbereitungen haben ein halbes Jahr in Anspruch genommen. »Wir machen das alles hier aus Überzeugung. Es ist einfach schön hinterher die lachenden Gesichter der Kinder zu sehen«, sagte Sabrina Nottmeier. Kommende« wieder viele Menschen glücklich machen

Startseite