1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Vlotho
  6. >
  7. Spannende Vorlesegeschichten

  8. >

Kathrin Eimler aus Vlotho veröffentlicht ihr erstes Kinderbuch

Spannende Vorlesegeschichten

Vlotho (WB). »Hallo! Ich heiße Jule und ich möchte dir etwas über mich und mein Leben erzählen.« Mit diesen Worten stellt sich Jule vor. Jule ist fünf Jahre alt. Sie erzählt die schönen und spannenden Geschichten, die sich Kathrin Eimler ausgedacht hat.

Jürgen Gebhard

Kathrin Eimler hat ihr Erstlingswerk veröffentlicht: Auf 135 Seiten hat sie Vorlesegeschichten für Kinder aufgeschrieben. Foto: Jürgen Gebhard

Erlebnisse und Abenteuer

Jule wohnt mit Mama und Papa in einem kleinen Haus in einer kleinen Straße in einer kleinen Stadt. »Papa muss oft viel arbeiten, Mama nur ein bisschen«, errät Jule zu Beginn. Jule ist recht forsch und weiß ganz genau, was sie will. Sie geht in den Kindergarten, hat viel Spaß mit ihrer Oma und erlebt jeden Tage eine Menge Dinge: »Manche sind toll, andere doof und manche einfach spannend«. Kathrin Eimler (42) hat die Erlebnisse und Abenteuer aufgeschrieben. Sie begleitet Jule im Zirkus, beim Zahnarzt, beim Sportfest, im Freibad, auf dem Bauernhof und bei vielen anderen Gelegenheiten. Jule hat allerhand zu berichten, denn bei ihr ist ganz viel los. Alle Geschichten fangen sehr ähnlich an: »Hallo! Hier ist Jule und ich möchte dir heute von unserem Spaziergang im Wald erzählen« – oder »von unserer Radtour«, oder »wie ich einmal mit Papa einen Sternwanderung gemacht habe«.

Von doofen und tollen Tagen

Eine der insgesamt 15 Vorlesegeschichten heißt »Ein total doofer Tag«, eine andere »Ein total toller Tag«. Es sind Tage, wie nicht nur Kinder sie erleben: An dem einen läuft alles schief – das fängt damit an, dass man verschläft und hört noch lange nicht mit dem angebrannten Mittagessen auf. Am anderen Tag ist alles nur toll. »Ich habe so viele schöne Dinge erlebt, das konnte ich selbst kaum glauben«, lässt Kathrin Eimler ihre Protagonistin erzählen.

Tochter steuert Ideen bei

Die Autorin ist in Bielefeld geboren und aufgewachsen und lebt inzwischen mit ihrer Familie in einem kleinen Haus in einer kleinen Straße in einer kleinen Stadt, in Vlotho-Exter. Sie arbeitet als Erzieherin in der Kita »Zur Bleiche« in Herford und hat eine Tochter. Lina ist acht Jahre alt. Abends hört sie gerne Geschichten, in denen auch das am Tag Erlebte verarbeitet wird. »Vor einem Jahr habe dann Jule erfunden«, sagt Kathrin Eimler. Daraus entstand ihr Erstlingswerk »Jule weiß das noch genau«. Auch Patenkind Linnèa (5) hat viele Ideen beigesteuert. »Jule soll ins Weltall«, hatte sie sich gewünscht. Also berichtet Jule in dem 135 Seiten starken Buch auch von ihrer Traumreise zum Mond und zum Mars.

Premiere im Kindergarten

Die Geschichten hat Kathrin Eimler aufgeschrieben. Ihre Tochter und ihr Patenkind haben zugehört und nachgefragt. Die Kolleginnen aus dem Kindergarten haben die Geschichten in den Gruppen vorgestellt. »Jule muss man einfach lieb haben«, haben Freunde anerkennend gesagt.

Auch als e-Book erhältlich

Die Geschichten mit Jule sind überall im Buchhandel oder auch als e-Book erhältlich. Für die kindgerechten Bilder und die Gestaltung des Covers hat die Grafikdesignerin und Illustratorin Bodil Schulte aus Stuttgart gesorgt.

»Jule weiß das noch genau« ist bei Books on Demand erschienen; ISBN 978-3752816181 (Softcover, 8,99 Euro); ISBN 978-3752832129 (Hardcover, 15,99 Euro); ISBN 978-3752883763 (e-book, 4,99 Euro).

Startseite