1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Vlotho
  6. >
  7. Sprayer unternehmen Streifzug durch Vlotho

  8. >

Schmierereien auf Gebäuden und Autos entdeckt – auch verfassungsfeindliche Graffiti

Sprayer unternehmen Streifzug durch Vlotho

Vlotho

Bei einem nächtlichen Streifzug durch die Stadt haben Unbekannte in Vlotho Wände des Gymnasiums, ein Auto, ein LKW, Bushaltestellen und Verkehrsschilder mit "Tags" und Schmierereien verunstaltet. Darunter befinden sich auch verfassungsfeindliche Graffiti, so die Polizei.

Auch mehrere Wände des Weser-Gymnasiums sind beschmiert worden – hier der Eingangsbereich. Foto: Kreispolizei Herford

Die Schmierereien wurden am Dienstagmorgen entdeckt. Die Polizei geht davon aus, dass sie seit Montagabend verursacht wurden. Am Weser-Gymnasium Vlotho wurden mehrere Gebäudewände mit "Tags" beschmiert. Neben umkreisten Buchstaben wurden auch verfassungswidrige Tags wie "Hitler an die Macht" oder "DRECK und Hitler" an Hinweisschilder gesprüht.

Mit augenscheinlich identischer schwarzer Lack-Sprühfarbe wurden nahe des WGV weitere Verkehrsschilder und Bushaltestellen ebenfalls mit Graffiti versehen. An der Herforder Straße und auch an der Steinstraße wurde geparkte Fahrzeuge beschmiert: Bei einem weißen LKW wurden das Kennzeichen, die Fahrzeugseiten und die Spiegel beschädigt. An einen schwarzen Seat Leon wurden ebenfalls "Tags" mit schwarzer Farbe hinterlassen.

Die Kriminalpolizei Herford sowie der Staatsschutz Bielefeld haben die Ermittlungen zu den Sachbeschädigungen aufgenommen. Zeugen, die Hinweise zu den Graffitis geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 05221/8880 zu melden.

Startseite
ANZEIGE