1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Vlotho
  6. >
  7. Vlotho erhält 540.000 Euro Förderung

  8. >

Regierungspräsidentin überreicht Förderbescheide für Burgprojekt und Friedensweg Exter

Vlotho erhält 540.000 Euro Förderung

Vlotho

Die Umsetzung zweier wichtiger Stadtentwicklungsprojekte in Vlotho  ist einen weiteren Schritt vorangekommen. Regierungspräsidentin Marianne Thomann-Stahl hat mit Konstantin Plümer, zuständiger Dezernent bei der Bezirkstegierung in Detmold, Station auf der Burg Vlotho gemacht. Dort überreichten sie Bürgermeister Rocco Wilken und Stadtentwickler Michael Fißmer Förderbescheide in einer Gesamthöhe von 540.162,63 Euro.

Von Joachim Burek

Regierungspräsidentin Marianne Thomann-Stahl (2. von links) überreicht auf der Burg Vlotho die Förderbescheide. Foto: Joachim Burek

Mit einer Fördersumme von 332.268,63 Euro wird davon zum einen das Vorhaben „Aufwertung Burghang und Vorplatz unterstützt. Die Maßnahme zur Aufwertung der historischen Kernburg soll als Teil des Projekts „Vlotho AN der Weser“ im Zuge der Regionale 2022 umgesetzt werden. Die Fördersumme, die Land und Bund zur Verfügung stellen, umfasst 65 Prozent der förderfähigen Kosten.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE