1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Vlotho
  6. >
  7. Weihnachts-Alternativen

  8. >

Evangelischer Kirchenkreis Vlotho weist auf Online-Angebote und offene Kirchen hin

Weihnachts-Alternativen

Vlotho (WB)

Wegen der Corona-Pandemie haben die evangelischen Kirchengemeinden alle Präsenzgottesdienste abgesagt. Hingewiesen wird auf folgende Alternativen in der Region Vlotho:

 

Die evangelische Kirche in Valdorf. Foto: Christoph Beyer

In der Region Vlotho:Offene Kirchen Jeweils tagsüber: St. Stephan Innenstadt, Jubilate-Kirche Bonneberg, Autobahnkirche Exter, Valdorf und Wehrendorf: Krippe anschauen, Ruhe und Atmosphäre genießen, beten. In Exter, Valdorf und Wehrendorf kann eine Kerze am Friedenslicht von Bethlehem angezündet werden. In St. Stephan wartet unter dem Weihnachtsbaum eine Weihnachtstüte zum Mitnehmen.Auch in anderen offenen Kirchen liegen Predigten zum Mitnehmen bereit. In Uffeln gibt es Andachten zum Mitnehmen in der Außenkrippe. Diese Krippe ist gerade ganz neu von Gemeindemitgliedern gestaltet worden und steht am EGZ, Harksiek 6. Am Weihnachtsbaum daneben finden sich Wünsche zum Mitnehmen und weitergeben. Familien mit Kindern von 4 bis 10 Jahren haben in Uffeln einen Gruß von der Kinderkirche mit Weihnachtsgeschichte, Bastelanregungen und Liedern bekommen.

Weitere Angebote: Eine Reihe weiterer Angebote gibt es auf der Internetseite www.evangelisch-in-Vlotho. Hier kann ein „Familiengottesdienst to Go“ mit Kreuz zum Selbstgestalten, dem Ablauf für eine Andacht zuhause, Weihnachtsgeschichte, und Bastelanregungen auch noch für den Jahreswechsel bestellt werden. Für alle Sonn- und Feiertage gibt es eine digitale Andacht auf www.evaneglisch-in.vlotho.de. Für den Heiligen Abend gibt es einen Onlinegottesdienst aus allen Vlothoer Kirchen. Die Predigt hält Pfarrerin Christine Höke. Außerdem gibt es auch weiterhin den digitalen Adventskalender mit kleinen Impulsen für jeden Tag bis zum 6. Januar.

Online-Andachten: Aus den Kirchen in Vlotho, jeweils ab vormittags freigeschaltet: Online-Gottesdienst mit allen Vlothoer Pfarrerinnen und Pfarrern zum Heiligen Abend. Online-Andacht zum ersten Feiertag aus Valdorf. Online-Weihnachtsgottesdienst zum zweiten Feiertag aus St. Stephan mit viel Musik und Texten (der traditionelle Singe-Gottesdienst). Online-Andacht zu Silvester aus Exter. Online-Andacht zum 3. Januar (Jahreslosung 2021) aus St. Johannis. Online-Andacht zum 10. Januar. Online-Gottesdienst mit dem Superintendenten zum Heiligen Abend (bereits ab 0 Uhr freigeschaltet)

Telefonseelsorge: Neben den Angeboten der Kirchengemeinden ist auch die TelefonSeelsorge Ostwestfalen an den Feiertagen erreichbar. Die TelefonSeelsorge verfügt über viel Erfahrung mit Einsätzen an den Feiertagen. Dennoch braucht es vielleicht zu bestimmten Zeiten etwas Geduld, um eine freie Leitung zu bekommen. Alle Tag- und Nachtschichten sind mit zumeist ehrenamtlichen Mitarbeitenden besetzt.Das bundesweite Chat-Angebot soll aufgestockt werden. Zu erreichen ist die TelefonSeelsorge unter 0800/1110111 und online www.telefonseelsorge.de

Trauerfeiern und Seelsorge: Trauerfeiern finden weiterhin statt. Und die Pfarrerinnen und Pfarrer stehen für Seelsorgegespräche zur Verfügung. Weitere Infos: www.evangelisch-in-vlotho.de; www.kirchenkreis-vlotho.de

Startseite
ANZEIGE