1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Kreis Herford
  6. >
  7. Wachmann räumt Grill-Klau ein

  8. >

Hamelner kassiert Bewährungsstrafe für Diebstähle im Möbelhaus und bei Aldi

Wachmann räumt Grill-Klau ein

Kirchlengern/Löhne

Am ersten Prozesstag vor dem Bünder Amtsgericht hatte ein ehemaliger Wachmann (38) noch vehement abgestritten, dass er drei Elektrogrills, zwei Gartenpavillons und einen Kochtopf bei einer Nachtschicht in der Löhner Aldi-Filiale geklaut hatte. Nun räumte der Mann aus Hameln auch diese Tat ein – und kassierte eine Bewährungsstrafe.

Von Daniel Salmon

Angeblich hatte der Angeklagte die Grills und die Pavillons geklaut, um für seine Familie eine Gartenparty zu schmeißen. Foto: dpa

Beim Verhandlungsauftakt vor einigen Wochen hatte sich der 38-Jährige nur zu einem Diebstahl in der Möbel-Heinrich-Filiale in Kirchlengern eingelassen und ein Geständnis abgelegt. Demnach war der gelernte Pizzabäcker im Februar 2020 im Auftrag seines damaligen Arbeitgebers – ein Sicherheitsunternehmen aus Hameln – für zwei Nächte in dem Möbelhaus im Einsatz gewesen. Hatte er in der ersten Schicht noch Angst gehabt, die Nacht alleine in dem riesigen Gebäude zu verbringen, machte er kaum 24 Stunden später lange Finger. Der Libanese packte Haushaltwaren im Wert von mehreren Tausend Euro in Einkaufstüten und verstaute diese in seinem Auto.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!