1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Kreis Herford
  6. >
  7. Wochenmarkt Herford: Händler sehen Existenz gefährdet

  8. >

Massive Kritik an Weihnachtsmarkt-Plänen des Bürgermeisters - Brief an Ratsmitglieder

Wochenmarkt Herford: Händler sehen Existenz gefährdet

Herford

Die von der Stadt Herford geplante Neuausrichtung des Weihnachtsmarktes und der damit verbundene mögliche Umzug des Wochenmarktes auf den Gänsemarkt sorgt für heftigen Widerstand. In einer Stellungnahme kritisieren die Frischehändler erneut die Pläne massiv.

Der Wochenmarkt ist noch auf dem Rathausplatz - und das soll nach Meinung der Händler auch so bleiben. Foto: Moritz Winde

„Wir Wochenmarkthändler als Betroffene möchten Ihnen hiermit unsere Ansichten und Sorgen zu diesem Beschluss darlegen. Eine Bespielung des Rathausplatzes mit dem Weihnachtslicht und eine Erhöhung der Veranstaltungszahl auf dem Rathausplatz gefährdet den Wochenmarkt in seiner Existenz. Wir lehnen die Vorlagen entschieden ab“, heißt es in dem Brief, der an alle Ratsmitglieder adressiert ist. Die Politik soll am 3. Februar auf Initiative von Bürgermeister Tim Kähler den Weg frei für ein neues Konzept des Hüttenzaubers machen.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE