1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Kreis-hoexter
  6. >
  7. Auch die „Flotte Weser“ ist startbereit

  8. >

Öffnung der Außengastronomie in Niedersachsen soll am 10. Mai erfolgen – berechtigte Hoffnungen im benachbarten Kreis Höxter – mit Kommentar

Auch die „Flotte Weser“ ist startbereit

Kreis Höxter (WB)

Die Signale kommen aus dem benachbarten Niedersachsen: Hier soll ab Montag, 10. Mai, die Außengastronomie öffnen. In Nordrhein-Westfalen gibt es hingegen für Öffnungen noch keinerlei Anzeichen. In Holzminden atmen sie auf. Auf der anderen Weserseite wartet die Gastronomie in Höxter und Beverungen ebenfalls auf Lockerungen. Die „Flotte Weser“ befindet sich mit ihren Ausflugsschiffen mittendrin und will so schnell wie möglich auch in Höxter an und ablegen.

Von Jürgen Drüke

Das Fahrgastschiff Höxter („Flotte Weser“) steuert die Kreisstadt an. Das Archivfoto steht auch für die Freude der Menschen an gemeinsamen Unternehmungen. Foto: Harald Iding

„Unter der Gastronomie-Flagge werden wir auf niedersächsischer Seite nach Lage der Dinge nächste Woche auf der Linie Hameln, Bodenwerder und Rühle starten können“, ist Reeder Jörg Menze zuversichtlich. Der Chef der Hamelner Reederei ist froh über die geplanten Öffnungsschritte in der Corona-Schutzverordnung des Landes Niedersachsen: „Das ist vor dem Hintergrund einer stabilen Sieben-Tage-Inzidenz auch richtig. Wenn der Wert unter 100 liegt, dürfen wir in die Weser stechen.“

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!