1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Bad-driburg
  6. >
  7. 18-jähriger Detmolder tödlich verunglückt

  8. >

Auto kommt in Bad Driburg-Erpentrup von Fahrbahn ab – Beifahrer (17) schwer verletzt

18-jähriger Detmolder tödlich verunglückt

Bad Driburg (WB). Ein 18-jähriger Detmolder ist in der Nacht zu Montag, 25. Juni, bei einem Verkehrsunfall in Erpentrup tödlich verletzt worden.

Michaela Weiße

Mit etwa 30 Einsatzkräften sind der Löschzug Bad Driburg und die Löschgruppe Langeland-Erpentrup in der Montagnacht am Unfallort im Einsatz. Von der Drehleiter herab leuchten sie die Unfallstelle aus.. Foto: Michaela Weiße

Nach Angaben der Polizei befuhr der junge Mann gegen 1.10 Uhr mit seinem Wagen die L954 von Horn kommend in Richtung Bad Driburg. Am Ortseingang von Erpentrup kam das Fahrzeug vermutlich aufgrund überhöhter Geschwindigkeit in einer scharfen Rechtskurve nach links von der Fahrbahn ab, durchfuhr einen Bach und kam nach etwa 70 Metern zum Stehen.

Bei dem Unfall wurde der Autofahrer tödlich verletzt. Sein 17-jähriger Beifahrer wurde mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht.

Der Löschzug Bad Driburg und die Löschgruppe Langeland-Erpentrup waren mit rund 30 Einsatzkräften vor Ort.

Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft wurde dem 18-jährigen Unfallopfer eine Blutprobe entnommen. Das total beschädigte Fahrzeug wurde sichergestellt.

Startseite