1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Bad-driburg
  6. >
  7. Corona-Ausbruch: Zwölf Ärzte und Pfleger sind positiv

  8. >

St.-Josef-Hospital Bad Driburg: Stationen zusammengelegt – Covid-19-Patienten weiter auf Isolierstation

Corona-Ausbruch: Zwölf Ärzte und Pfleger sind positiv

Bad Driburg (WB/rob)

Corona-Ausbruch im Bad Driburger Krankenhaus: Zwölf Ärzte und Pfleger sind betroffen.

wn

Das St.-Josef-Hospital Bad Driburg: Hier sind wegen eines Covid-19-Ausbruchs Stationen zusammengelegt worden. Foto:

Im St.-Josef-Hospital in der Kurstadt sind bereits vor zehn Tagen sieben Pflegefachkräfte und fünf Ärzte positiv auf das Corona-Virus getestet worden. „Aus diesem Grund haben wir uns dazu entschlossen, die internistische Versorgung am Standort Bad Driburg vorübergehend anders zu organisieren und die beiden internistischen Stationen auf einer anderen Station zusammenzuführen. Selbstverständlich ist die Isolationsstation, auf der ausschließlich Covid-19-Patienten behandelt werden, weiterhin vollumfänglich und separat in Betrieb“, erklärte Sprecherin Isabell Waschkies am Freitag.

In der Erklärung der KHWE heißt es weiter: „Wie derzeit in allen Kliniken Deutschlands passiert es auch in unseren Häusern, dass Mitarbeiter im medizinischen Bereich in Quarantäne gehen müssen, weil sie trotz aller Schutzmaßnahmen entweder Kontakt zu einem an Covid-19 erkrankten Menschen hatten oder aber selbst an Corona erkrankt sind. Wie bereits in der vergangenen Woche kommuniziert, spiegelt sich das Infektionsgeschehen der vergangenen Wochen im Kreis Höxter auch in unseren Krankenhäusern wider.“

Trotz dieser Maßnahmen sei die medizinische Versorgung der Patienten „sowohl im St.-Josef-Hospital als auch an unseren anderen Krankenhaus-Standorten weiterhin gewährleistet“, sagte Isabell Waschkies weiter.

Startseite