1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Bad-driburg
  6. >
  7. Gesundheitsamt meldet 13 neue Infektionen

  8. >

Inzidenzwert im Kreis Höxter gehört zu den niedrigsten in Nordrhein-Westfalen

Gesundheitsamt meldet 13 neue Infektionen

Kreis Höxter

13 neue Corona-Fälle hat das Kreisgesundheitsamt am Donnerstag gemeldet. Damit haben sich seit Beginn der Corona-Pandemie 3971 Menschen im Kreis Höxter mit dem Virus infiziert.

wn

Im Labor sind für den Kreis Höxter 13 neue Infektionen nachgewiesen worden. Foto: dpa

3727 (+13) sind genesen, 130 (+/-0) gestorben. Die Zahl der aktiv Infizierten bleibt im Vergleich zum Mittwoch mit 114 unverändert.

Der Inzidenzwert steigt laut Landeszentrum für Gesundheit (LZG) leicht auf 33,5. Der Kreis Höxter weist damit nach Bielefeld (33,2) die zweitniedrigste Inzidenz in ganz Nordrhein-Westfalen aus.

Die meisten Neuinfektionen gab es mit jeweils drei in Willebadessen und Brakel.

Blick in die Kommunen

Bad Driburg: 51 (-1) aktiv Infizierte, zwei Neuinfektionen, Inzidenz 89.

Beverungen: 7 (+/- 0) aktiv Infizierte, keine Neuinfektionen, Inzidenz 15.

Borgentreich: 1 (-1) aktiv Infizierte, keine Neuinfektionen, Inzidenz 11.

Brakel:21 (+/- 0) aktiv Infizierte, drei Neuinfektionen, Inzidenz 62.

Höxter: 17 (+1) aktiv Infizierte, zwei Neuinfektionen, Inzidenz 31.

Marienmünster: 0 (-1) aktiv Infizierte, keine Neuinfektionen, Inzidenz 0.

Nieheim: 2 (+/- 0) aktiv Infizierte, eine Neuinfektion, Inzidenz 17.

Steinheim: 4 (+ 1) aktiv Infizierte, eine Neuinfektion, Inzidenz 16.

Warburg: 7 (+1) aktiv Infizierte, zwei Neuinfektionen, Inzidenz 4.

Willebadessen: 4 (+/- 0) aktiv Infizierte, drei Neuinfektionen, Inzidenz 37.

Startseite