1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Bad-driburg
  6. >
  7. Landrat beantragt Corona-Ausnahme

  8. >

Michael Stickeln will, dass der Kreis Höxter eine von Bund und Land beschlossene Modellregion wird

Landrat beantragt Corona-Ausnahme

Kreis Höxter

Das Land NRW tritt auf die Corona-Notbremse – und auch den Kreis Höxter könnte trotz der landesweit niedrigsten Inzidenzwertes voll in die Sicherheitsgurte geschleudert werden. Doch der Landrat wehrt sich dagegen, dass auch im Kreis Höxter am Montag wieder vieles geschlossen werden muss. Michael Stickeln will, dass der Kreis Höxter einen Ausnahmestatus bekommt.

Jürgen Vahle und Jürgen Drüke

Landrat Michael Stickeln stemmt sich dagegen, dass der Kreis Höxter am Montag erneut in den harten Lockdown muss. Er will, dass der Kreis Höxter wegen seiner niedrigen Inzidenzwerte (seit Anfang März unter 50) eine Sonderstellung bekommt. Foto: Rafl Brakemeier

In dem Beschluss, den Kanzlerin Angela Merkel und die Ministerpräsidenten der Bundesländer in der Nacht zu Dienstag getroffen haben, sei eine solche Ausnahme unter der Ziffer sechs ausdrücklich vorgesehen. Regionen, die dafür infrage kommen, müssten bestimmte Kriterien erfüllen, die im Kreis Höxter alle gegeben seien, berichtet Landrat Michael Stickeln auf Anfrage.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!