1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Bad-driburg
  6. >
  7. Nach Stichverletzungen in den Oberkörper verblutet

  8. >

Nach dem Familiendrama von Bad Driburg liegt jetzt das Obduktionsergebnis vor

Nach Stichverletzungen in den Oberkörper verblutet

Bad Driburg (wb/ca). Nach dem Familiendrama von Bad Driburg,  bei dem ein Vater am Mittwoch zwei seiner drei Kinder und sich selbst getötet hatte, liegt der Staatsanwaltschaft Paderborn jetzt das Obduktionsergebnis vor.

Die versiegelte Wohungstür. Foto: Frank Spiegel

Oberstaatsanwalt Ralf Meyer sagte dem WESTFALEN-BLATT, die Kinder und der Vater seien nach Stichverletzungen in den Oberkörper verblutet.

Der Vater habe sich selbst einen Stich in den Oberkörper zugefügt, der eine lebenswichtige Ader getroffen habe. Er sei innerlich verblutet.

Das Motiv der Bluttat ist noch nicht bekannt.

Startseite