1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Bad Driburg
  6. >
  7. Panne in Bad Driburg: Briefwähler erhalten neue Merkblätter

  8. >

Vertauschte Unterlagen: Wahlscheine sind aber gültig

Panne in Bad Driburg: Briefwähler erhalten neue Merkblätter

Bad Driburg

Aufgrund der falschen Lieferung eines Verlages, erhielten dutzende Städte in Nordrhein-Westfalen vertauschte Briefwahl-Merkblätter. Hiervon ist auch die Stadt Bad Driburg betroffen.

In Bad Driburg sind falsche Merkblätter den Briefwahlunterlagen hinzugefügt worden (Symbolfoto). Foto: Bernhard Pierel

Unter den 1200 bereits versendeten Briefwahlunterlagen für die Landtagswahl 2022 befinden sich zum Teil auch falsch gelieferte Merkblätter.

Korrekte Merkblätter werden verschickt

„Die Wahlscheine sind gültig, nur die Merkblätter enthalten einen zusätzlichen Arbeitsschritt, der dort nicht stehen sollte. Er beschreibt die Bearbeitung des Kombiwahlscheins, den es aber in Bad Driburg gar nicht gibt“, erklärt Hauptamtsleiter Christian Koch. „In den nächsten Tagen bekommen deshalb alle Bad Driburger Briefwähler, die bereits ihre Wahlunterlagen erhalten haben, die neuen und korrekten Merkblätter per Post. Zu dieser erneuten Zusendung sind wir gesetzlich verpflichtet.“

Da es bei dem Irrtum nur um die Merkblätter geht, müssen die betroffenen Briefwähler nichts weiter veranlassen. Entweder warten sie auf die Zusendung des neuen Merkblattes, das in den nächsten Tagen unaufgefordert eintreffen wird, oder sie bearbeiten die Briefwahlunterlagen einfach ohne Berücksichtigung des auf dem Merkblatt beschriebenen Arbeitsschrittes zur Abtrennung des Kombiwahlscheins.

Startseite
ANZEIGE