1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Bad Driburg
  6. >
  7. Paukenschlag im Stadtrat: Bad Driburger Haushalt abgelehnt

  8. >

In Bad Driburg bleiben neue Investitionsvorhaben erst einmal liegen

Paukenschlag im Stadtrat: Bad Driburger Haushalt abgelehnt

Bad Driburg

Paukenschlag im Bad Driburger Stadtrat: Der von Bürgermeister Burkhard Deppe (CDU) und Kämmerer Franz-Josef Koch eingebrachte Haushalt hat keine Mehrheit gefunden. Eine geheime Abstimmung im Stadtrat ergab 15 Stimmen für den Haushaltsplan und 20 dagegen.

Von Marius Thöne

Der Haushaltsplan 2022 ist der Verwaltung quasi um die Ohren geflogen Foto: Frank Spiegel

In ihrer Haushaltsrede hatte sich einzig die CDU-Fraktion positiv zum Haushaltsplan positioniert. Sie verfügt inklusive der Bürgermeisterstimme über 16 Sitze im Stadtrat. In Anbetracht des Abstimmungsergebnisses standen die Reihen der Christdemokraten aber nicht geschlossen, mindestens ein CDU-Stadtverordneter muss gegen den Haushalt gestimmt haben.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE