1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Bad Driburg
  6. >
  7. Reelser komplettiert literarisches Quartett

  8. >

Liebesreigen im Bad der unverstandenen Frauen

Reelser komplettiert literarisches Quartett

Bad Driburg-Reelsen

 Die drei ersten Shakespeare-Adaptionen hat der Reelser Peter Kleine während des Corona-Lockdowns geschrieben. Mit „Was wollt ihr? Liebesreigen im Bad der unverstandenen Frauen“ legt der ehemalige Schulleiter des Bad Driburger Gymnasiums St. Xaver nun schon seinen vierten Roman vor.

Während des Corona-Lockdowns hat Peter Kleine seine Leidenschaft fürs Schreiben entdeckt. Foto: Silke Riethmüller

Nach den Vorgängerbänden „Verraten und Verkauft“, „Plaisir d’Amour“ und „Hoffnung auf ein Wiedersehen“, bei denen dem promovierten Anglisten jeweils ein Werk von William Shakespeare als Vorlage diente, nahm sich Peter Kleine für sein jüngstes Buch die Komödie „Was ihr wollt“ des Altmeisters zum Vorbild.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE