1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Bad-driburg
  6. >
  7. Vorsitzende wird ausgezeichnet

  8. >

Michaela Meiners seit 20 Jahren im Kirchenchors „Cäcilia“ aktiv

Vorsitzende wird ausgezeichnet

Bad Driburg (WB). Die Mitglieder des Kirchenchors „Cäcilia“ St. Peter und Paul Bad Driburg haben bei ihrer jährlichen Sitzung auf das Jahr 2019 zurückgeblickt. Außerdem ist Vorsitzende Michaela Meiners für 20 Jahre aktiven Chorgesang ausgezeichnet worden.

Versammlung beim Kirchenchor „Cäcilia“ St. Peter und Paul (von links) Elisabeth Klinicke, Franz-Josef Huneke, Michaela Meiners, Mona Rozdestvenskyte, Maria Lübeck, Pfarrer Hubertus Rath, Annette Rahnenführer und Anna Kappe. Foto: Kirchenchor

Nach einem gemeinsamen Abendessen begrüßte die erste Vorsitzende Michaela Meiners zum Auftakt des offiziellen Teils der Versammlung nicht nur Präses Pfarrer Hubertus Rath und die Chorleiterin Mona Rozdestvenskyte, sondern vor allem jene Mitglieder, die sich im vergangenen Jahr dem Chor angeschlossen hatten. Pfarrer Hubertus Rath betonte ebenfalls: „Ich freue mich sehr darüber, so viele neue Gesichter zu sehen. Es ist besonders schön, das Wachsen des Kirchenchores zu beobachten.“ Er wünschte dem Chor gutes Gelingen, viel Glück und Erfolg, da er viel Freude verbreite und den Leuten auf eine Art Zugang zur Kirche gebe, den andere Einrichtungen nicht geben könnten.

Erfolgreiches Jahr 2019

Ein weiterer Tagesordnungspunkt war der musikalische Rück- und Ausblick der Chorleiterin Mona Rozdestvenskyte. Ihrer Meinung nach sei das vergangene Jahr sehr produktiv gewesen – der Chor konnte sich über viele neue Mitglieder freuen, die Auftritte wurden gut besucht und es gab viele positive Rückmeldungen. Der ausführliche Jahresrückblick machte den Anwesenden noch einmal deutlich, wie viel der Chor im Jahr 2019 geschafft hatte. Bei zehn Auftritten waren insgesamt 62 Stücke aufgeführt worden.

Für das kommende Jahr ist die Aufführung einer Dvorak-Messe in D-dur vorgesehen – sowie ein Auftritt des Chores in der Ostersonntag-Messe. Darüber hinaus ist geplant, am Diözesanchortag des Erzbistums Paderborn in der Domstadt teilzunehmen.

Schriftführerin macht weiter

Im Anschluss standen Neuwahlen auf dem Programm, in diesem Jahr standen der Posten der ersten Schriftführerin und die Kassenprüferinnen zur Neuwahl. Lioba Kappe wurde zur ersten Schriftführerin wiedergewählt. Die Posten der Kassenprüferinnen übernahmen Elisabeth Klinicke und Annette Rahnenführer.

Zum Abschluss der Veranstaltung standen Ehrungen auf der Tagesordnung. Da in diesem Jahr die erste Vorsitzende Michaela Meiners ausgezeichnet wurde, übernahm der zweite Vorsitzende Franz-Josef Huneke diesen Teil. Er bedankte sich für 20 Jahre aktiven Chorgesang, von denen Michaela Meiners zehn Jahre als Vorsitzende fungierte und dies auch in Zukunft tut. Sie erhielt ein kleines Präsent und einen Blumenstrauß.

Interessierte sind willkommen

Wer Interesse am gemeinsamen Singen hat oder einfach unverbindlich in eine Probe hineinschnuppern möchte, habe dazu die Möglichkeit. Der Kirchenchor probt mitt­woch­abends von 19.30 Uhr an im Gemeindetreff St. Peter und Paul in Bad Driburg. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Startseite
ANZEIGE