1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Bad Driburg
  6. >
  7. Wie die Toten Hosen: Coverband „5 kleine Jägermeister“ spielt in Bad Driburg

  8. >

Finale der Sommerkonzert-Reihe steigt am 4. August

Wie die Toten Hosen: Coverband „5 kleine Jägermeister“ spielt in Bad Driburg

Bad Driburg

Beim letzten „Live in Bad Driburg“-Konzert 2022 am Donnerstag, 4. August, soll die Band „5 kleine Jägermeister“ für gute Stimmung sorgen. Auch das vierte Konzert in den Sommerferien verspreche laut Touristik GmbH ausgelassene Stimmung. Die Band gelte als Deutschlands erfolgreichste „Die Toten Hosen“-Coverband.

Die Band „5 kleine Jägermeister“ soll für gute Stimmung sorgen. Foto: privat

„Es war ein phantastischer Abend mit bester Stimmung – die Band Goodbeats aus Paderborn hat am 21. Juli alles gegeben und es wurde trotz zwischenzeitlicher Regenschauer gefeiert, getanzt und gesungen“, blickt Daniel Winkler, Geschäftsführer der Bad Driburger Touristik GmbH, auf das dritte Konzert zurück.

Nun steigt am 4. August das große Finale: Im Jahr des runden Geburtstages des großen Vorbildes touren auch die „5 kleinen Jägermeister“ mit durch die Republik und haben Hits wie „Hier kommt Alex“ oder „Bonnie & Clyde“ im Gepäck. Ihr Versprechen: Sie werden zusammen mit drei Fan-Generationen alles geben, damit das alte Fieber wieder ausbricht. Dabei sind sie stets auf der Jagd nach dem besten Abend der Welt – vielleicht finden sie diesen am 4. August in Bad Driburg?

Die Toten Hosen Coverband aus Schleswig-Holstein steht dem Original mit ihrer ungezähmten Live-Power, ihrer perfekten Show und ihrer Spielfreude in nichts nach. Nach mehr als 20 Jahren Livemusik, Autobahn und Kräuterschnaps sind die „5 kleinen Jägermeister“ selbst schon Kult. Wie bereits bei den anderen drei „Live in Bad Driburg“-Konzerten geht es ab 19 Uhr in der Fußgängerzone am Raiffeisenplatz los. „Mit gekühlten Getränken, griechischen und italienischen Leckereien sowie freiem Eintritt können sich die Besucher auf einen weiteren schönen Sommerabend in den Ferien freuen“, so Winkler.

Die Goodbeats haben beim dritten Konzert ordentlich eingeheizt. Foto: Daniel Winkler

„Bei den ersten drei Konzerten war eine tolle Stimmung im Publikum. Das wünschen wir uns natürlich auch für den Abschluss unserer diesjährigen Konzertreihe“, blickt Daniel Winkler auf den letzten Ferienkonzertabend 2022. „Auch im kommenden Jahr wird es wieder Live-in-Bad-Driburg-Konzerte geben, aber bevor wir in die konkreten Planungen einsteigen, müssen wir nach Abschluss der Reihe mit allen Beteiligten ein Resümee ziehen. Wir danken unseren Sponsoren Veltins-Brauerei, Sparkasse Höxter, Vereinigte Volksbank, Rewe Lars Markus, Teamgeist Werbung und Neustart Kultur für die finanzielle Unterstützung sowie Festwirtin Christa Heinemann und ihrem Team für die professionelle Versorgung mit Kaltgetränken“, ergänzt Winkler zufrieden.

Startseite
ANZEIGE