1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Bad-driburg
  6. >
  7. Wim I. und Annegret I. regieren

  8. >

Prinzenpaar der jung gebliebenen Bad Driburger Jecken

Wim I. und Annegret I. regieren

Bad Driburg (WB). »Prinz Wim I. der Planer« und »Prinzessin Annegret I. die Vielseitige« haben das Kommando über die jung gebliebenen Karnevalisten in Bad Driburg übernommen. Diese Beinamen gab ihnen Proklamator Ludger Schäl.

Jürgen Köster

»Prinz Wim I. der Planer« und »Prinzessin Annegret I. die Vielseitige« haben das Kommando über die jung gebliebenen Karnevalisten in übernommen. Beide lieben den Karneval seit vielen Jahren und haben niederländische Wurzeln. Foto: Jürgen Köster

»Rund um die Welt« hieß das Motto des »Karnevals für Junggebliebene«. Und so bunt wie die Welt präsentierte sich nicht nur das Domizil der Bürgerschützengilde, sondern auch das Programm des Nachmittags, durch das Stefan Bludau und Herbert Pawlak führten. Dabei hätte ein kräftiges Orange eigentlich schon gereicht, denn mit Wim Pepers (79) fungiert ein Niederländer als Seniorenprinz, und auch die Vorfahren von Annegret Versen haben Wurzeln im deutschen Nachbarland.

«Manchmal ist er nicht zu halten«

Utrecht, Enschede und Odenzalla waren Stationen im Leben von Wim Pepers, bevor er nach Bad Driburg kam. Bereits in den Niederlanden hatte er einen Karnevalsverein gegründet. 20 Jahre lang ist er Mitglied bei Rot-Weiß und Vorsitzender des Seniorenrates. »Wagenbau, Weihnachtsmarkt und Rat der Alten – manchmal ist er nicht zu halten«, charakterisierte Schäl den Prinzen, der zudem im Bürgerbusverein und bei der Speisekammer engagiert ist.

Für diese ist auch Annegret Versen im Einsatz, widmet sich aber auch der Krisenhilfe auf dem Balkan, spielt leidenschaftlich gern Bridge und war 23 Jahre lang in der Gymnastikgruppe des TV Jahn aktiv. Viele Driburger kennen die Seniorenprinzessin auch als langjährige Repräsentantin der Quelle-Vertretung. Annegret Versen ist dem Karneval in Bad Driburg ebenso wie ihr Prinz seit Jahrzehnten eng verbunden. 1991 stand sie als Prinzessin an der Seite von Klaus-Dieter Will bereits einmal im Mittelpunkt.

»Jüppe vom Lande«

Nun genoss sie den Nachmittag als Regentin an der Seite von Wim I.. Die Rot-Weißen zogen wieder einmal alle Register ihres Könnens. Auf der Bühne begeisterten die Kinderprinzenehrengarde ebenso wie die Tanz- und Prinzengarde. Die Glamour Girls sind ebenso wenig aus dem Driburger Karneval wegzudenken wie Ludwig Spieker als »Jüppe vom Lande« und die Stadtgarde. Kräftigen Applaus der Jecken erhielten aber auch die Tanzgruppe der Integ, die Pömbsen Eleven und Wolfgang Mette als »Cilly Alperscheid«.

Startseite
ANZEIGE