Corona-Zahlen für Mittwoch für den Kreis Höxter und die umliegenden Landkreise

Zahl der Toten steigt auf 104

Höxter (WB/rob)

Der Sieben-Tages-Inzidenzwert im Kreis Höxter ist am Mittwoch nur wenig gesunken. Er lag bei 149,73 statt 150,44 am Dienstag. (Daten vom Robert-Koch-Institut Berlin). Am Montag hatte er noch 156,14 auf 100.000 Einwohner betragen.

wn

Viele Menschen hoffen auf eine möglichst breite Impfung der Bevölkerung. Die Arbeit im Impfzentrum Brakel beginnt am 8. Februar. Die Corona-Zahlen im Kreis sind unverändert hoch. Foto: Michael Robrecht

Die Zahl der Covid-19-Neuinfektionen in den zehn Städten des Kreises Höxter ist um 10 Fälle gestiegen. 427 aktiv infizierte Covid-19-Erkrankte meldet der Kreis. Die Zahl der bestätigten Fälle liegt bei 3556 Frauen und Männern (plus 49). Genesen sind 3025 Personen (plus 35). Die Zahl der positiv getesteten Verstorbenen liegt in den zehn Städten des Kreises bei 104 Menschen. Das sind vier Tote mehr als gestern. Eine Person war 71 und wohnte in Bad Driburg. Eine Person war 87 und lebte in Borgentreich. Eine Person war 74 und stammt aus Nieheim. Eine Person war 65 und kommt aus Warburg.

Die Zahlen für die zehn Städte im Kreis Höxter:

Bad Driburg: 48 aktiv Infizierte (minus 1), 464 bestätigte Fälle, 411 Genesene, 5 Verstorbene (plus 1).

Beverungen: 23 aktiv Infizierte (plus 3), 212 bestätigte Fälle, 181 Genesene, 8 Verstorbene (unverändert).

Borgentreich: 39 aktiv Infizierte (plus 5), 254 bestätigte Fälle, 197 Genesene, 18 Verstorbene (plus 1).

Brakel: 81 aktiv Infizierte (minus 8), 536 bestätigte Fälle, 443 Genesene, 12 Verstorbene (unverändert).

Höxter: 58 aktiv Infizierte (plus 1), 555 bestätigte Fälle, 483 Genesene, 14 Verstorbene (unverändert).

Marienmünster: 15 aktiv Infizierte (plus 2), 123 bestätigte Fälle, 107 Genesene, 1 Verstorbener (unverändert).

Nieheim: 30 aktiv Infizierte (plus 7), 159 bestätigte Fälle, 125 Genesene, 4 Verstorbene (plus 1).

Steinheim: 22 Infizierte (minus 3), 377 bestätigte Fälle, 339 Genesene, 16 Verstorbene (unverändert).

Warburg: 48 aktiv Infizierte (plus 1), 579 bestätigte Fälle, 515 Genesene, 16 Verstorbene (plus 1).

Willebadessen: 63 aktiv Infizierte (plus 3), 297 bestätigte Fälle, 224 Genesene, 10 Verstorbene (unverändert).

Kreis Holzminden: 113 aktiv Infizierte (plus 9 Neuinfektionen), 882 bestätigte Infektionen, 726 Genesene, 43 Verstorbene (plus 1). Die Inzidenz liegt bei 52,5.

Kreis Lippe: 605 aktiv Infizierte, 10.594 bestätigte Fälle (plus 20), 9751 Genesene, 238 Verstorbene. Die Inzidenz liegt bei 99,3.

Kreis Paderborn: 346 aktive Fälle (minus 42), 5924 bestätigte Fälle, 5452 Genesene, 126 Verstorbene (plus 2), die Inzidenz liegt bei 69,8.

Kreis und Stadt Kassel (gesamt): 650 aktiv Infizierte, 8742 Genesene, 9665 bestätigte Fälle, 273 Todesfälle (plus 1). Inzidenz Stadt Kassel: 59,5 Inzidenz, Landkreis Kassel: 88,3 (Werte rückläufig)

Kreis Waldeck-Frankenberg: 351 aktiv Infizierte (plus 4 Neuinfektionen), 3366 Genesene, 89 Verstorbene (plus 2), Inzidenz 81,2. (Alle Zahlen Stand Mittwoch 9.30 Uhr)

Startseite