1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Kreis Höxter
  6. >
  7. Battles, Rock'n'Roll und Schlemmereien in Bad Driburg

  8. >

Wochenende bietet ein umfangreiches Programm für alle Altersgruppen

Battles, Rock'n'Roll und Schlemmereien in Bad Driburg

Bad Driburg

Die ersten Summerbattles gibt es von Freitag, 10., bis Sonntag, 12. Juni, in Bad Driburg. Die Veranstaltung  wurde unter dem Motto „Sommerfest mal anders“ von Veranstalter Ingo Thiele-Kupsch in Kooperation mit der Bad Driburger Touristik GmbH initiiert und richtet sich an alle Altersgruppen.

Daniel Winkler (Geschäftsführer Bad Driburger Touristik GmbH, von links), Marc Fox (CHEATDAY Streetfood Festival), Ingo Thiele-Kupsch (Summerbattles) und Romana Papenkordt (Bad Driburger Touristik GmbH) freuen sich auf ein ereignisreiches Wochenende mit vielen Besuchern. Foto: Touristik GmbH

Freitag eröffnet King Keber und die Hipshooters von 20 Uhr an  das Wochenende mit einem Feuerwerk an guter Laune und Rockmusik von Elvis. Karten für das Live Konzert sind unter www.bad-driburg.com für 9,90 Euro erhältlich.

Aktuell bilden sich in Bad Driburg die Teams für das Herzstück des dreitägigen Veranstaltungsformates – den Summerbattles.

Maximal zehn Teams erspielen dabei in fünf kleinen Wettkämpfen Punkte, die dann über Sponsoren in Gelder umgewandelt werden und der Grundschule auf der Iburg als Spende zukommen.

Alle können mitmachen

Bei den Summerbattles am Samstagabend von 18 Uhr an  können Vereine, Firmen und Hobbygruppen gegeneinander antreten und sich in Disziplinen wie Speedgrillen, Waterbomb oder FlipFlop-Weitwurf messen.

King Keber singt Elvis-Hits in Bad Driburg Foto: Privat

„Die Spiele sind eine Gaudi, kurz und einfach und niemandem werden dabei Peinlichkeiten gesetzt“, verspricht Thiele-Kupsch.

Flankiert werden die Battles am Samstag mit Cocktails, Livemusik und einem moderiertem Unterhaltungsprogramm.

Teams können sich unter www.summerbattles.de/teams über eine Teilnahme informieren und anmelden.

Und was die Erwachsenen können, das können die Kleinen schon lange. Am Sonntag von 13 Uhr an gibt es Kidsbattles in drei verschiedenen Altersklassen von fünf bis 13 Jahren.

Auch der Nachwuchs ist dabei

Große aufblasbare Attraktionen wie Hindernisparcoure, Kletterberge, Bull-Riding und vieles mehr werden Wettkampf, körperliche Bewegung und vor allem Spaß in einem Event vereinen.

Außerdem kommt Cheatday – der Streetfood Markt am selben Wochenende nach Bad Driburg und verwandelt den Rathausplatz in einen atmosphärischen Festplatz.

"Es darf wieder geschlemmt werden, denn die Foodies kochen ein Wochenende lang das Allerfeinste frisch vor den Augen der Besucher: internationale Spezialitäten, kreative Crossover-Kitchen und süße Verführungen für Naschkatzen", verspricht Cheatday-Organisator Marc Fox .

Buntes Rahmenprogramm

Dabei seien viele der Streetfood-Leckereien bio, regional und auch veggie, "andere wiederum erheben den Fleischfan in den Genusshimmel."

Für die passende Unterhaltung sorgt ein buntes Rahmenprogramm mit Live-Musik und Kinderunterhaltung.

Genügend Sitzmöglichkeiten sind vorhanden, die bei nicht ganz optimalen Wetterbedingungen überdacht werden.

Der Eintritt zum Cheatday ist wie immer frei. Cheatday bedeutet übrigens Schummeltag oder Ausnahmetag und hebt Essverbote für einen Tag auf.

Beste Voraussetzungen für einen kulinarischen Ausflug nach Bad Driburg.

Startseite
ANZEIGE