1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Kreis Höxter
  6. >
  7. Betrüger in Steinheim erfolgreich: Falscher Sohn meldet sich per WhatsApp

  8. >

55-Jährige aus Steinheim tätigt mehrere Überweisungen

Betrüger erfolgreich: Falscher Sohn meldet sich per WhatsApp

Steinheim

Betrüger sind am Montag in Steinheim erfolgreich gewesen: Sie konnten eine vierstellige Summe ergaunern. Die Polizei warnt daher erneut vor Kriminellen am Telefon.

Moderner „Enkeltrick“ per Messenger. Vorsicht bei unbekannten Nummern oder Chats – hinter der vertrauten Person könnten Betrüger stecken. Foto: Polizei Paderborn

Zur Abendzeit wurde eine 55-Jährige aus Steinheim über den Messenger-Dienst WhatApp von einer Person kontaktiert, die sich als Sohn ausgab. Der Sohn erklärte in den Nachrichten, dass er sein Handy verloren habe und daher eine neue Handynummer besitze.

Polizei warnt

Aufgrund fehlender Login-Daten könne er sich nicht bei seiner Online-Bank anmelden und bat um eine Überweisung auf ein Konto. Diese Überweisung führte die arglose Frau laut Polizei durch. Als ihr erklärt wurde, dass die Überweisung aufgrund falscher Daten zurückgebucht worden sei, wurde sie erneut um eine Überweisung gebeten. Nachdem sie die zweite Überweisung durchgeführt hatte, überkamen sie am nächsten Tag Zweifel und kontaktierte ihren Sohn auf seiner alten Nummer. So fiel der Betrug auf. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und warnt aufgrund dieses Falls erneut vor dieser Betrugsmasche.

Startseite
ANZEIGE