1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Beverungen
  6. >
  7. Auto prallt gegen Baum – Mann schwer verletzt

  8. >

Alleinunfall zwischen Jakobsberg und Haarbrück

Auto prallt gegen Baum – Mann schwer verletzt

Beverungen-Jakobs...

Bei einem Alleinunfall auf der L838 zwischen Jakobsberg und Haarbrück ist ein 45-Jähriger aus Kassel am Sonntagabend schwer verletzt worden. Er war mit seinem Ford frontal gegen einen Baum geprallt.

Dennis Pape

Der Ford ist frontal gegen einen Baum geprallt. Foto: Dennis Pape

Um Kurz nach 21 Uhr wurden Polizei und Rettungskräfte alarmiert, weil Verkehrsteilnehmer den verunglückten Mann kurz nach dem Umfall auf der Strecke zwischen den beiden Ortschaften gefunden hatten. Nach Angaben der Polizei öffneten die Ersthelfer auch die zunächst klemmende Tür und befreiten den Kasseler aus seinem Fahrzeug. Nach ersten Schilderungen der Einsatzkräfte vor Ort war der Mann mit seinem Ford aus noch ungeklärten Gründen nach links von der Fahrbahn abgekommen, streifte zunächst einen Baum und prallte dann wenige Meter weiter frontal vor den nächsten Baum. Laut Polizei wurde der 45-Jährige mit einem Polytrauma per Rettungswagen in das Klinikum Kassel gebracht.

Mit einem Großaufgebot rückte auch die Freiwillige Feuerwehr. Die Ehrenamtlichen des Löschzuges vier aus Jakobsberg, Haarbrück und Dalhausen waren neben dem Einsatzleitwagen aus Beverungen mit etwa 35 Leuten vor Ort, leuchteten die Unfallstelle aus, halfen bei der Sperrung der Strecke und kümmerten sich um ausgelaufene Betriebsstoffe. In Bereitstellung waren ebenfalls die Kollegen aus dem hessischen Langenthal.

Die L838 war an der Unfallstelle für mehrere Stunden gesperrt, der Ford musste abgeschleppt werden.

Startseite