1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Beverungen
  6. >
  7. Deutz-Willi ist tot

  8. >

Lauenförder war mit seinem 15-PS-Traktor in ganz Europa unterwegs

Deutz-Willi ist tot

Lauenförde

Sein „Robert“ und er genossen Kultstatus – im Fernsehen, bei Alttraktorentreffen und auch daheim in Lauenförde. Am Freitag ist Winfried Langner, besser bekannt als Deutz-Willi, im Alter von 86 Jahren gestorben.

Von Marius Thöne

Winfried Langner, auch bekannt als Trecker-Willi, in seinem Trecker der Marke Deutz, Baujahr 1961.  Er ist am Freitag gestorben. Foto: dpa

Große Bekanntheit erlangte Langner 2013, als er sich mit seinem 15 PS starken Schlepper, Baujahr 1961, und seinem Wohnwagen „Schnecke“ auf den Weg nach Mallorca machte, dem Reiseziel, das seine Frau Annemarie vor ihrem Tod im Jahr 2012 mehrfach besucht hatte, allerdings ohne ihren Mann. Deutz-Willi flog nicht so gern. „Die Omma sagte, das ist so schön, flieg mal mit. Ich hab gesagt, das macht der Oppa nicht“, erzählte Langner nach der Tour dem Nachrichtenmagazin „Der Spiegel“. 1900 Kilometer war der Weg von Lauenförde bis Palma de Mallorca lang.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE