1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Beverungen
  6. >
  7. Großbrand im Industriegebiet

  8. >

Lagerhalle für Hausmüll gerät in Flammen – drei Verletzte im Krankenhaus – mit Video

Großbrand im Industriegebiet

Beverungen (WB). In der Nacht von Donnerstag, 3. November, auf Freitag, 4. November, ist aus bislang ungeklärter Ursache eine Halle mit Hausmüll und Gartenabfällen im Industriegebiet in Beverungen in Brand geraten. Drei Verletzte kamen mit Rauchgasvergiftungen und einem Schock ins Krankenhaus. 200 Einsatzkräfte waren vor Ort, um den Brand zu löschen.

Linda Bögelein

200 Einsatzkräfte der Feuerwehren sind beim Großbrand im Industriegebiet Beverungen vor Ort gewesen. Foto: Linda Bögelein

Nach ersten Ermittlungen der Polizei geriet ein Container mit Abfällen in der Lagerhalle in Brand. Zwei Personen bemerkten, dass Rauch aus dem Container kam und alarmierten Feuerwehr und Polizei.

Innerhalb von fünf Minuten habe sich das Feuer auf die gesamte 2000 Quadratmeter große Halle mit einer Einliegerwohnung ausgebreitet. Die beiden Bewohner konnten rechtzeitig von den Rettungskräften aus der Wohnung gebracht werden.

Die Feuerwehrleute aus Beverungen, Höxter, Lüchtringen, der Samtgemeinde Boffzen und Bad Karlshafen kämpften bis in die frühen Morgenstunden gegen die Flammen, auch um ein Übergreifen des Feuers auf die benachbarte Holzfabrik zu verhindern.

Den Schaden schätzt die Polizei auf etwa 300.000 Euro. Die Kriminalpolizei hat noch in der Nacht die Ermittlungen aufgenommen.

Mehr lesen Sie im WESTFALEN-BLATT am 5./6.November, Ausgabe Höxter.

Startseite
ANZEIGE