1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Beverungen
  6. >
  7. „Hoch lebe Pippi Langstrumpf“

  8. >

Beverunger Bücherei feiert das „stärkste Mädchen der Welt“ mit einer Malaktion

„Hoch lebe Pippi Langstrumpf“

Beverungen(WB). Eigentlich wollte die Beverunger Bücherei in diesem Monat Pippi Langstrumpfs 75. Geburtstag feiern. „Geplant war eine zünftige Feier mit vielen lustigen Spielen, wie zum Beispiel ‚Nicht-den-Fußboden-berühren‘ und eine Sachensucher-Rallye“, erzählt Büchereileiterin Beate Menge.

Die Büchereimitarbeiterinnen und bekennende Astrid-Lindgren-Fans Beate Menge (links) und Andrea Turner freuen sich schon auf viele Kunstwerke. Foto: Beverunger Bücherei

„Aber da momentan so viele Veranstaltungen auf unbestimmte Zeit verschoben werden müssen, kam uns kurzfristig die Idee, einen Malwettbewerb unter dem Motto ‚Mein Tag mit Pippi Langstrumpf‘ für unsere vielen kleinen Astrid-Lindgren-Fans auszuloben.“

Das Team der Beverunger Bücherei denkt noch gerne daran zurück, als es 2007 ein ganzes Jahr lang mit verschiedenen Veranstaltungen des 100. Geburtstages der wohl bekanntesten Kinderbuchautorin der Welt gedachte. Pippi Langstrumpf ist dafür bekannt, dass sie alles darf, wovon viele nur träumen können. Und so ist bei diesem Wettbewerb alles erlaubt, ob Zeichnungen oder Bilder in bunten Farben mit Wasserfarben, Buntstiften oder anderen Materialien.

Kreativität ist gefragt

Es geht jedoch nicht darum, möglichst detailgetreu etwas durchzupausen, aus- oder abzumalen. Aus allen abgegebenen Bildern werden die drei schönsten aus drei Altersklassen (3 bis 5 Jahre, 6 bis 7 Jahre, 8 bis 10 Jahre) mit Buchgutscheinen und Preisen aus der Welt Astrid Lindgrens prämiert und anschließend in den Büchereiräumen ausgestellt.

Das Format sollte DIN-A3 nicht überschreiten, aber sonst sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt. Abgabeschluss ist der 31. Mai. Und für alle jungen Künstler, die noch Ideen brauchen, hält die Bücherei, die inzwischen wieder zu den gewohnten Öffnungszeiten besucht werden kann, eine große Auswahl an verschiedenen Ausgaben mit dem „stärksten Mädchen der Welt“ bereit. Darüber hinaus erwartet die Kinder und Jugendlichen eine ganze Menge neuer Lesestoff, der während der Zwangspause ausleihfertig gemacht werden konnte.

Startseite
ANZEIGE