1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Kreis-hoexter
  6. >
  7. Bezirksausschuss spricht über Parken

  8. >

Verkehrssituation an der Langen Straße – Willebadessener Stadtrat übergibt Thema an anderes Gremium

Bezirksausschuss spricht über Parken

Willebadessen

Der Bezirksausschuss Willebadessen soll darüber beraten, ob es auf einem Abschnitt der Langen Straße in Willebadessen ein Parkverbot geben soll – obwohl das Gremium dafür nicht zuständig ist. Mehrheitlich stimmte der Rat am Donnerstagabend für dieses Vorgehen, zwei Politiker enthielten sich.

Von Daniel Lüns

Wenn sich auf der Langen Straße in Willebadessen – zwischen dem Fußgängerüberweg bis zur Einmündung Kurze Straße – zwei Fahrzeuge begegnen, kann es eng werden. Daher hatte ein Bürger vorgeschlagen, dort ein Parkverbot einzurichten. Foto: Daniel Lüns

Wie berichtet hatte Dirk Linnenberg das wechselseitige, zeitlich begrenzte Parkverbot für den Bereich zwischen dem Fußgängerüberweg bis zur Einmündung Kurze Straße in einem Bürgerantrag vorgeschlagen. Als Grund dafür gab er unter anderem eine unübersichtliche Verkehrssituation und Verkehrsbehinderungen an. Tatsächlich gab es dort schon einmal ein Parkverbot. Es war im Jahr 2001 entfernt und nicht wieder eingerichtet worden.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!