1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Kreis Höxter
  6. >
  7. Blasmusik trifft Blues

  8. >

Zwei Konzerte am 5. September im Biergarten Kuhlemühle

Blasmusik trifft Blues

Warburg

Gleich zwei Konzerte sind am Sonntag, 5. September, im Warburger Biergarten Kuhlemühle. Los geht es ab 11.30 Uhr mit einem Frühschoppen mit dem Musikverein Borgentreich.

Die Band „Beatbox‘n‘Blues“ spielt anlässlich der ,,Schönen Stunde Warburg“ Foto: Raphael Tenschert

Das teilen die Organisatoren in einer Pressemitteilung mit. Der Musikverein besteht schon seit 1910. Seine Konzerte zählten zu den festen Terminen im Borgentreicher Kalender. Die etwa 50 aktiven Musikerinnen und Musikern im Alter zwischen zwölf und 60 Jahren beherrschen eine große Bandbreite an musikalischen Genres. Das Repertoire reicht von Marsch, Polka, Walzer, über klassische Stücke und Musicals bis zu modernen Pop- und Stimmungsmedleys.

Ab 16 Uhr wird die dann die Band „Beatbox‘n‘Blues“ anlässlich des Programms ,,Schönen Stunde Warburg“ spielen. Dabei handelt es sich um einen Nachholtermin, da das Wetter beim Auftritt am vergangenen Wochenende nicht mitgespielt hat.

Bei der Truppe handelt es sich um drei unterschiedliche Musiker aus unterschiedlichen Genres, „die zusammen eine einzigartige Einheit bilden und besonders live durch ein wahres Feuerwerk abbrennen“, teilen die Organisatoren mit. Bandleader Chris Kramer ist ein gewiefter Songschreiber, begnadeter Geschichtenerzähler und Sänger, aber vor allem durch sein großartiges Mundharmonikaspiel bekannt.

Gemeinsam mit Kevin O Neal, dem zweifachem Deutschen Beatboxmeister, und Saitenvirtuosen Sean Athens an der Gitarre schmiedet der Blues-Barde einen Mix aus Blues und modernen Beatboxsounds. Ihre frische, originelle, tanzbare, stets virtuose und unterhaltsame Art des Musikmachens peitscht die drei Vollblutmusiker mit Spielfreude nach vorne und sorgt für Unterhaltung.

Startseite