1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Borgentreich
  6. >
  7. Fahrzeug stürzt in den Straßengraben und überschlägt sich

  8. >

Eisglätte am Freitagmorgen: vier Unfälle innerhalb einer Stunde – Fahrerin verliert bei Borgholz die Kontrolle über ihr Auto

Fahrzeug stürzt in den Straßengraben und überschlägt sich

Borgentreich

In den Morgenstunden hat es am Freitag bei Temperaturen um den Gefrierpunkt innerhalb einer Stunde vier witterungsbedingte Unfälle im Kreis Höxter gegeben.

wn

Bei Borgholz stürzte dieses Auto in den Straßengraben und überschlug sich. Foto: Feuerwehr Borgentreich

Das Auto stürzte in den Straßengraben. Dabei überschlug sich das Fahrzeug. Da die Leitstelle der Feuerwehr in Brakel davon ausgehen musste, das noch eine Person im Fahrzeug eingeklemmt oder eingeschlossen war, wurden die Löschgruppen Borgholz, Natingen, Natzungen, Dalhausen und Rothe sowie der Löschzug Borgentreich alarmiert. Weiterhin wurde noch der Rettungsdienst des Kreises Höxter mit mehreren Einheiten entsendet.

Die Einsatzkräfte der Borgholzer Feuerwehr, die zuerst am Unfallort eintrafen, gaben schnell Entwarnung, dass niemand mehr im Fahrzeug eingeklemmt oder eingeschlossen war. Ersthelfer hatten der verletzten Frau schon aus dem Fahrzeug geholfen. Der Rettungsdienst des Kreises Höxter versorgte die Frau.

Zu einem weiteren Verkehrsunfall, bei dem ebenfalls eine Person verletzt wurde, kam es laut Polizei gegen 6.30 Uhr auf der Landesstraße 820 bei Bad-Driburg-Siebenstern.

Unfälle ereigneten sich auch gegen 6.55 Uhr auf der L 838 bei Beverungen und um 7.15 Uhr auf der L 828 bei Scherfede. In beiden Fällen blieb es bei Sachschäden.

Startseite