1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Borgentreich
  6. >
  7. Gefallenen-Ehrenmal in Borgentreich-Bühne renoviert

  8. >

Gefallenen-Ehrenmal  in Bühne renoviert

Borgentreich-Bühne

Die Kyffhäuser-Kameradschaft hat das Gefallenen-Ehrenmal in Bühne saniert.

Bearbeitet von Ralf Benner

Renovierung des Gefallenen Ehrenmals in Bühne (von links): Gerhard Konze, Dietmar Kropp, Gerd Wrede, Johannes Timmermann, Marcus Muhs, Jonas Kropp und Valentin Herman Foto: Kyffhäuser-Kameradschaft Bühne

Das Kriegerdenkmal am heutigen Standpunkt an der Kirche wurde im Jahre 1954 fertiggestellt. In den Jahren um 1990 wurde das Ehrenmal um einen Meter erhöht und mit neuen Namenstafeln mit Angaben der Jahreszahlen der Gefallenen beider Weltkriege erneuert.

Da jetzt mehrere Schäden am Ehrenmal aufgetreten waren hat die Kyffhäuser-Kameradschaft das Ehrenmal in diesem Sommer renoviert. Ihm wurde unter der fachlichen Anleitung von Dietmar Kropp und acht Kameraden der Kameradschaft wieder zu neuem Glanz verholfen.

Sandsteinbänke erneuert

So wurden alle geplatzten Sandsteinbänke vor den Namenstafeln erneuert, alle Fugen neu ausgeführt.  Ein abgebrochenes Mauerstück auf einer Länge von zwei Metern wurde wieder neu aufgebaut. Gerhard Konze, Vorsitzende der Kyffhäuser-Kameradschaft, bedankte sich bei der Stadt Borgentreich, die die Kosten übernommen hat, bei Dietmar Kropp sowie den sieben weiteren Helfern der Kyffhäuser-Kameradschaft für ihr Engagement.

Startseite
ANZEIGE