1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Borgentreich
  6. >
  7. Kreuzweg online zu sehen

  8. >

Internetseite zur Passionszeit mit Werken des Warburger Künstlers Heiner Stiene

Kreuzweg online zu sehen

Warburg/Borgentreich

Im Internet hat der evangelische Pfarrer Kai-Uwe Schroeter aus Borgen­treich eine Seite zur Passionszeit mit Bildern, Musik und Videos zusammengestellt. Thematisiert wird auf der Seite der eindrucksvolle Kreuzweg, den der bekannte Warburger Künstler Heiner Stiene geschaffen hat.

wn

Das Foto zeigt die Station 12 – Jesus wird gekreuzigt – aus dem Kreuzweg des Warburger Künstlers Heiner Stiene. Foto:

„Es ist eine Alternative zu den mittlerweile üblichen Onlinegottesdiensten, da man auf der Seite alle Beiträge einzeln anklicken kann“, berichtet Kai-Uwe Schroeter in einer Pressemitteilung. Diese Seite soll dauerhaft abrufbar sein, erklärt der Geistliche.

Künstler Heiner Stiene hat den Kreuzweg aus Naturmaterialien geschaffen. Kai-Uwe Schroeter hat die Werke des Künstlers sowie weitere Beiträge zur Passionszeit zusammengestellt. Zu finden sind auf der Seite auch musikalische Beiträge heimischer Musiker und Sänger sowie eine Predigt von Kai-Uwe Schroeter. Ein Interview mit Heiner Stiene ist auch zu hören.

Mitwirkende an dem Projekt sind außerdem Thomas Drunkemühle, Flügel, Heike Bandner-Wappler und Manfred Wappler, Piano und Geige, Thomas Küster, Lesung, und Thilo Nordheim, Lieder zum Mitsingen.

Startseite