1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Borgentreich
  6. >
  7. Rat beschließt Investitionen in Rekordhöhe

  8. >

Haushalt 2022 der Orgelstadt Borgentreich einstimmig verabschiedet – Kritik an Einzelmaßnahmen und Steuererhöhungen

Rat beschließt Investitionen in Rekordhöhe

Borgentreich

Einstimmig hat der Borgentreicher Stadtrat am Dienstagabend den Haushalt für das Jahr 2022 verabschiedet.

Von Ralf Benner

Die Arbeiten für die Erweiterung des Jahrgangshauses eins der Grundschule Borgentreich, eine von vielen geplanten Investitionen der Orgelstadt, haben im November 2021 begonnen. Darüber freuten sich CDU-Fraktionschef Alexander Otto (links) in seiner Funktion als Planer des Architekturbüros Köhler und Otto aus Bad Wünnenberg und Borgen­treichs Bürgermeister Nicolas Aisch. Foto: Stadt Borgentreich

Der Haushaltsplanentwurf war von Bürgermeister Nicolas Aisch und Kämmerer Christof Derenthal am 11. Januar zur Beratung in den Rat eingebracht worden. Dieser sieht Erträge in Höhe von 18,97 Mio. Euro vor. Diesen stehen Aufwendungen von 19,93 Mio. Euro entgegen.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE