1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Borgentreich
  6. >
  7. Vom Lehrling zum Polier

  8. >

Adalbert Schabedoth arbeitet seit 50 Jahren beim Bauunternehmen Hartmann

Vom Lehrling zum Polier

Borgentreich-Natzungen (WB/auwi). Vom Lehrling zum Polier – auf diesen beruflichen Werdegang der vergangenen 50 Jahre kann der Maurer Adalbert Schabedoth bei der Firma Hartmann Bau in Natzungen zurückblicken. Hierfür wurde der Borgholzer jetzt vom Firmenchef Ansgar Hartmann und dessen Ehefrau Martina Hartmann ausgezeichnet.

Ehrungen für ihre Tätigkeit bei Hartmann Bau haben vier Maurer entgegengenommen (von links): Geschäftsführer Ansgar Hartmann, Bernd Steinkopf, Jens Wilhelms, Adalbert Schabedoth, Ludger Schabedoth und Martina Hartmann. Foto: August Wilhelms

Adalbert Schabedoth trat am 1. August 1969 als Maurerlehrling in das Bauunternehmen Bröer und Hartmann ein. Im Juli 1972 bestand er die Gesellenprüfung und wurde in dem Familienbetrieb als Maurer beschäftigt. Die vergangenen 50 Jahre wurden nur durch die Bundeswehrzeit von Adalbert Schabedoth unterbrochen. Inzwischen ist der Goldjubilar in der Funktion als Polier bei Hartmann Bau tätig.

Für seine langjährige Tätigkeit wurde dem 65-Jährigen eine Ehrenurkunde der Kreishandwerkerschaft Höxter-Warburg als Ausdruck des Dankes für die Verbundenheit zum Handwerk und als Zeichen der Anerkennung für die Treue zum Betrieb von Diplom-Bauingenieur Ansgar Hartmann überreicht.

Ebenso konnte Adalbert Schabedoth eine Ehrenurkunde der Handwerkskammer Bielefeld und zudem noch einen Präsentkorb vom Firmeninhaber entgegennehmen.

Weitere Mitarbeiter seit 25 Jahren beschäftigt

Weitere Ehrungen für ihr langjähriges Wirken bei Hartmann Bau standen auch für Ludger Schabedoth aus Borgholz und Jens Wilhelms aus Natzungen auf der Tagesordnung der Weihnachtsfeier des Unternehmens. Die beiden Maurer arbeiten seit 25 Jahren bei der Firma. Die beiden Fachleute wurden ebenfalls mit den Ehrenurkunden der Kreishandwerkerschaft Höxter-Warburg und der Handwerkskammer Bielefeld ausgezeichnet.

Eine Auszeichnung der Kreishandwerkerschaft Höxter-Warburg gab es für Bernd Steinkopf aus Borgholz. Der Maurer hält der Firma Hartmann Bau seit zehn Jahren die Treue.

Das Natzunger Familienunternehmen wurde im Jahr 1932 von Josef Bröer, dem Großvater des heutigen Firmeninhabers, gegründet. Die Hartmann Bau GmbH ist sowohl im Wohnungs- und Gewerbebau wie im auch landwirtschaftlichen Bereich bis weit über die Kreisgrenze hinaus aktiv. Das Unternehmen beschäftigt aktuell 66 Mitarbeiter.

Startseite