1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Borgentreich
  6. >
  7. Elmar J. bestreitet Verkauf der Tatwaffe an Lübcke-Mörder

  8. >

Prozessauftakt gegen 66-Jährigen aus Borgentreich vor Paderborner Gericht - Hauptbelastungszeuge Stephan E. will schweigen

Elmar J. bestreitet Verkauf der Tatwaffe an Lübcke-Mörder

Paderborn/Borgentreich

Am 1. Juni 2019 wurde Dr. Walter Lübcke erschossen. Ein Rechtsextremist aus Kassel wurde vom Oberlandesgericht Frankfurt für die Tat zu lebenslänglicher Haft verurteilt. In Paderborn steht seit Mittwoch ein Mann aus Borgentreich im Kreis Höxter vor dem Landgericht.

Von Ulrich Pfaff

Der angeklagte mutmaßliche Waffenhändler aus Borgentreich mit seinem Anwalt vor Gericht. Foto: Oliver Schwabe

Der 66-jährige soll derjenige sein, der dem Täter die Mordwaffe verkauft hat. Es ist ein Prozess der Widersprüche, des Blicks in krude Gedankenwelten, und mit einem schrägen Auftritt eines wohl nicht unwichtigen Zeugen.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE