1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Brakel
  6. >
  7. Brückensperrung: Brakel wird zerschnitten

  8. >

Bahn erneuert bis Mitte Juni die Brücke über die Warburger Straße

Brückensperrung: Brakel wird zerschnitten

Brakel

Auto- und Radfahrer in Brakel müssen sich in den kommenden Wochen auf lange Umwege einstellen. Weil die Bahn die Eisenbahnbrücke über die Warburger Straße saniert, wird die Unterführung dicht gemacht. Nur Fußgänger können nach Bahnangaben passieren.

Von Marius Thöne

Die Bahnunterführung ist von Montag an für etwa sechs Wochen dicht. Foto: Frank Spiegel

Dass bedeutet, dass Rad- und Autofahrer aus der Innenstadt das Gewerbegebiet an der Warburger Straße nicht mehr auf direktem Wege erreichen können. Wer mit dem Auto aus Richtung Riesel kommend in die City möchte, muss über die B252/Driburger Straße oder die B64 ausweichen. Große Lastwagen können den Bereich ohnehin nicht passieren, weil die Unterführung nur eine Durchfahrtshöhe von 3,80 Metern hat. Umleitungen werden ausgeschildert. Der Zugverkehr ist von der Maßnahme nicht betroffen.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE