1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Brakel
  6. >
  7. Drei Festredner beim Wirtschaftstag des Annentags in Brakel

  8. >

Junge Unternehmer stellen frische Ideen für Traditionsbranchen vor

Drei Festredner beim Wirtschaftstag des Annentags in Brakel

Brakel

Der Wirtschaftstag des Annentages wartet in diesem Jahr mit gleich drei Festrednern auf: Landwirt Fabian Karthaus (Büren-Steinhausen), Modehändler Oguzhan Ulucay (Büren) und Fleischermeisterin Katharina Koch (Calden). Alle drei gelten als Innovationstreiber in ihren Branchen.

Von Marius Thöne

Fabian Karthaus (34) aus Büren-Steinhausen ist Pionier in der Agri-Photovoltaik. Unter dem Solardach wachsen Beerenfrüchte. Foto: Marius Thöne

Katharina Koch (36) ist Fleischermeisterin mit Abschluss in Politikwissenschaften. 2018 übernahm sie die Fleischerei ihrer Familie in Calden, die sie in fünfter Generation führt. Vor zwei Jahren gewann sie den Hessischen Gründerpreis in der Kategorie „zukunftsfähige Nachfolge“. Ihren Betrieb baut sie um zu einer Manufaktur mit Online-Verkauf, wie Koch kürzlich im Interview mit der Frankfurter Rundschau berichtete. Aber: „Die Herstellungsweise unserer Produkte bleibt bewusst sehr traditionell, mit Schweinen von kleinen Bauern aus der Umgebung, eigener handwerklicher Schlachtung und Verarbeitung sowie reiner Naturreife“, sagte Koch. Vor allem die Vertriebskanäle würden sich ändern.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE