1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Brakel
  6. >
  7. Fahrzeug dreht sich auf der B 252 bei Brakel

  8. >

Autofahrerin leicht verletzt

Fahrzeug dreht sich auf der B 252 bei Brakel

Brakel

Bei einen Alleinunfall ist am Dienstagmittag eine Autofahrerin leicht verletzt worden.

wn

Äußerlich wenig beschädigt, aber der Unterboden dürfte einiges abbekommen haben Foto: Reinhold Budde

Die 47-Jährige aus dem Kreis Höxter fuhr aus Richtung Steinheim kommend auf der B 252 Richtung Brakel. Kurz vor der Heiligenfigur „Maria aus dem Wasser“ geriet sie mit ihrem grauen Kia Picanto nach rechts auf die Bankette.

Dieser Seitenstreifen war durch Schneefall und Nässe aufgeweicht. Die Frau versuchte gegenzusteuern. Der Kleinwagen kam dabei ins Rutschen, drehte sich um die eigene Achse, schleuderte quer über die nasse Gegenfahrbahn und rutsche in den gegenüberliegenden Graben. Dabei wurde der auf der Beifahrerseite liegende Kia von einem Baum gestoppt. Die Fahrerin hatte Glück im Unglück, weil zum Zeitpunkt des Unfalls kein Gegenverkehr unterwegs war.

Sie verletzte sich leicht und wurde zur Beobachtung ins Krankenhaus gebracht. Der Schaden beläuft sich auf mehrere tausend Euro, da der Unterboden des Fahrzeugs beim Rutsch in den Graben beschädigt wurde. So auch die Auspuffanlage. Eventuell ist der Wagen auch ein wirtschaftlicher Totalschaden, wie die Polizei erklärte. Der Verkehr wurde einseitig von der Polizei an der Unfallstelle vorbei geleitet. Der Unfallwagen musste abgeschleppt werden.

Nach ungefähr einer Stunde konnte die B 252 wieder von der Polizei komplett freigegeben werden.

Startseite