1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Brakel
  6. >
  7. Prinzessin rasiert Bürgermeister

  8. >

Jecken stürmen das Rathaus und erkämpfen den Schlüssel zur Macht – mit Video

Prinzessin rasiert Bürgermeister

Brakel (WB). Alljährlich stürmen die Damen des Elferrates sowie die »Duften Puppen« des Brakeler Karnevalsvereins Brakel Radau an Weiberfestnacht um 11.11 Uhr das Rathaus, um den Schlüssel zur Macht in ihre Gewalt zu bekommen. Präsident Mark Elberg, einige Vorstandsmitglieder, Prinz Michael II., Prinzessin Karin I. sowie das Kinderprinzenpaar Nick I. und Mathilde I. trafen gestern auf eine bestens gelaunte Schar Brakeler Jecken.

Reinhold Budde

Bürgermeister Hermann Temme (Mitte) mit abgeschnittener Krawatte, Prinzessin Karin I. mit dem Rathausschlüssel: Natürlich gab es darauf ein dreifaches »Brakel Radau« aller Akteure. Foto: Reinhold Budde

Wie immer stellte sich die Frage, was Chefsekretärin Regina Werneke dieses Mal ausgeheckt hatte, um die Schlüsselübergabe und somit den Verlust der Macht über das Rathaus zu verhindern.

Der Plan: Das Prinzenpaar sollte vier Brakeler Persönlichkeiten rasieren. Natürlich nicht die echten, sondern Luftballons, auf denen die Gesichter dieser Brakeler aufgeklebt war. Mit dem Rasierer bewaffnet machte sich das Prinzenpaar an die Arbeit. Ausgerechnet die Prinzessin hatte Pech, und der Luftballon mit dem Gesicht von Bürgermeister Hermann Temme zerplatzte bei der Rasur.

Zum Glück gab es noch zwei Bonusballons. Hier durfte Kinderprinz Nick I. ran und schaffte die Aufgabe mit Bravour. Die Ehre war gerettet, und nach der Schlüsselübergabe wurde in der »Alten Waage« weitergefeiert.

Startseite