1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Brakel
  6. >
  7. Teurer Kindergeburtstag mit zehn Erwachsenen und reichlich Nachwuchs

  8. >

Corona-Verstöße im Kreis Höxter: mehrere Anzeigen wegen zu großer Menschenansammlungen

Teurer Kindergeburtstag mit zehn Erwachsenen und reichlich Nachwuchs

Höxter/Brakel

Menschenansammlungen und ein zu großer Kindergeburtstag: In Corona-Zeiten geht das nicht! Mehrere Verstöße gegen die Corona-Schutzverordnung haben Polizei und Ordnungsämter am Wochenende festgestellt.

Michael Robrecht

Die Polizei hat mehrere Corona-Verstöße im Kreis Höxter am Wochenende festgestellt. Foto: dpa

In Brakel fiel ein Kindergeburtstag am Freitag auf: Als Polizei und Ordnungsamt gegen 19 Uhr die unerlaubte Feier überprüften, stellten sie zehn Erwachsene mit mehreren Kindern aus fünf Haushalten fest. Das Ordnungsamt beendete die Feier. Es gibt Anzeigen. Fall 2: Auf den Weserwiesen bei Beverungen wurde die Polizei am Freitag gegen 20 Uhr auf eine unerlaubte Ansammlung von Personen aufmerksam. Sieben Erwachsene und zwei Jugendliche saßen dicht auf zwei Parkbänken zusammen. Auch hier gibt es Anzeigen.

Party am Bahnhof und am Wall

Auf dem Basketballplatz am Fallersleben-Wall in Höxter waren es am Sonntag gegen 16.30 Uhr fünf Erwachsene und zwei Jugendliche, die gegen die Corona-Auflagen verstießen. Auch das Treffen wird teuer.

Im Bereich des Bahnhofs von Scherfede sollen am Samstag gegen 22 Uhr Jugendliche eine unerlaubte Party gefeiert haben. Als die Polizeibeamten eintrafen, trafen sie vier Erwachsene. Auch hier gibt es Bußen.

Keine Zwischenfälle am Godelheimer See

Unauffällig in Bezug auf die Corona-Auflagen verlief hingegen laut Polizei der Sonntag am Godelheimer See bei Höxter. Obwohl das beliebte Ausflugsziel am Nachmittag bei Sonne sehr gut besucht war, stellte das Ordnungsamt auf seinen Streifengängen keine Verstöße gegen die aktuellen Vorgaben der Corona-Schutzverordnung fest. Die Gäste verhielten sich vernünftig und hielten die Abstände weitgehend ein. Parkprobleme gab es nicht.

Startseite