1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Brakel
  6. >
  7. Weiterer Corona-Fall an Gesamtschule

  8. >

Eine zehnte Klasse muss in Quarantäne bleiben

Weiterer Corona-Fall an Gesamtschule

Brakel (WB/thö). An der Gesamtschule gibt es einen weiteren bestätigten Corona-Fall. Das teilte die Schule am Dienstagnachmittag auf ihrer Homepage mit. Demnach handelt es sich um einen Schüler aus dem zehnten Jahrgang.

Die Gesamtschule in Brakel. Foto: Frank Spiegel/Archiv

Darum müsse eine der zehnten Klassen weiterhin in Quarantäne bleiben, so die Schulleitung. Außerdem gebe es „einige weitere Schüler, die in Kontakt zu der erkrankten Person standen“, heißt es weiter. Alle Betroffenen seien vom Gesundheitsamt bereits kontaktiert worden. Für alle anderen Kinder laufe weiterhin Unterricht in der Schule.

Quarantäne geht weiter

Wegen der Corona-Gefahr, die „alle innerhalb und außerhalb von Schule den ganzen Winter über intensiv beschäftigen“ wird, rät die Gesamtschule dazu, auch im Unterricht wieder Masken zu tragen. Das Tragen von Masken sorge dafür, dass eine Person, die in Kontakt zu einer erkrankten Person stand, nicht zur ersten, sondern zur zweiten Kategorie gezählt wird. Mit anderen Worten: Das Tragen von Masken schütze davor, in Quarantäne zu kommen - was im Hinblick auf eventuell geplante Familienurlaube in den Herbstferien „sehr bedeutend“ sein könne. Krankmeldungen von Schülern müssten über das Sekretariat erfolgen.

Bereits in der vergangenen Woche hatte es an der Schule einen Corona-Fall gegeben.

Startseite
ANZEIGE