1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Kreis Höxter
  6. >
  7. Drei Schwerverletzte bei Unfall

  8. >

73-Jährige gerät in den Gegenverkehr

Drei Schwerverletzte bei Unfall

Boffzen

Schwer verletzt worden sind bei einem Unfall in Boffzen am Mittwochabend die 72-jährige Fahrerin eines Opel Astra aus Beverungen und ihre beiden Beifahrerinnen aus Lauenförde und Bad Karlshafen.

Bei einem Unfall in Boffzen sind am Mittwoch vier Personen verletzt worden, drei von ihnen schwer.  Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild

Die 72-Jährige geriet auf der Bahnhofsstraße in Boffzen aus bisher ungeklärter Ursache in den Gegenverkehr. Zuerst touchierte sie den VW-Touran einer 49-Jährigen aus Northeim und stieß dann mit einem hinter dem Touran fahrenden VW-Golf eines 25-jährigen Höxteraners zusammen.

Während die Unfallverursacherin und die beiden anderen Insassen ihres Fahrzeuges mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht werden mussten, erlitt der 25-Jährige leichte Verletzungen. Die Touran-Fahrerin blieb unverletzt. An ihrem Auto entstand geringer Schaden, die beiden anderen in den Unfall verwickelten Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit. Insgesamt beläuft sich der Sachschaden auf etwa 14 000 Euro.

„Da die Kollegen den Verdacht hatten, dass die 72-Jährige unter Einfluss von Medikamenten stehen könnte, wurde im Krankenhaus eine Blutprobe entnommen“, erklärt Marvin Klaß von  der Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden auf Anfrage dieser Zeitung.

Außerdem sei der Führerschein der Beverungerin vorläufig sichergestellt worden und ein Strafverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs eingeleitet  worden.

Startseite